Option Weg veröffentlichen “Tanz das weg”

 

Option Weg veröffentlichen am 3. Oktober ihr neues Werk “Tanz das weg” (ja was denn eigentlich?) via Elfenart. Die Scheibe kommt mit 11 Stücken als Vinyl-LP oder CD.

Die Record Release Party mit Tischlerei Lischitzki und weiteren Gästen steigt passenderweise ebenfalls am 3. Oktober im Supamolly in Berlin.

 



Harry Gump feat. Niki Minipax & Marc Villon – Stumm

Singer/Songwriter Harry Gump hat mit Stumm einen absoluten Hit im Programm. Seit heute gibt’s ein kleines Video zu der Nummer, die in Kürze auch auf Vinyl verewigt werden soll.

 

 



La Dispute in Concert: Eine kleine Erlebnisgeschichte

Two Inch Astronaut (8)Voller Erwartungen stiegen wir Anfang Juni in den Bus nach Leipzig um uns das näheste Konzert von La Dispute anzusehen. Eine Band, die wir beide bis dato nicht live gesehen hatten und kaum erwarten konnten in den Genuss zu kommen. Eine kleine Erlebniserzählung…

Anna: Wir wollen ja nicht zu viel vorne weg nehmen, aber eigentlich echt ätzend für ein derartiges Konzert sich so einen Aufriss zu machen zwecks Busfahrt, Unterkunft und Verpflegung. Wenigstens haben wir über Couchsurfing eine kostenfreie Bleibe bekommen.

Lukas: Da hast du recht, aber wir sind ja eigentlich auch echt günstig weg gekommen und der Abend war ja schon ziemlich lustig. Aber die Vorband, Two Inch Astronaut, war großartig und hat zumindest für mich auch einiges wieder gut gemacht.

» Weiterlesen



The Scandals – The Sound Of Your Stereo

Es ist gerade mal ein gutes Jahr her, da haben The Scandals ihr aktuelles Album “Time Machines” auf Gunner Records in Europa veröffentlicht. Ein kleiner Teil der Scheibe erschien damals auch über TrueTrash im limitierten s/w Siebdruckcover (Restexemplare gibt übrigens es noch im TrueTrash Mailorder). Jetzt hat sich das sympathische Bremer Label das 2010er Debütalbum “The Sound Of Your Stereo” der Ostküsten-Jungs zur Brust genommen (ursprünglich erschienen via Skeleton Crew) und auf CD und farbigem Vinyl in Europa neu aufgelegt.
» Weiterlesen



Mobina Galore – Cities Away

Mobina Galore, gegründet 2010 im kanadischen Winnipeg, sind zu zweit. Dass das geht ist seit dem Erfolg der White Stripes kein Geheimnis, nichtsdestotrotz unüblich. Am 2. September erscheint ihr Debüt “Cities Away” über Gunner Records auch in Europa.
» Weiterlesen



Kaschmir Köter – Tapete

Eigentlich bin ich kein Fan von 7″ Reviews, da man sich auf zwei bis vier Songs meist sehr schlecht ein allumfassendes Bild machen kann. Doch wenn dann mal eine gute Punk Rock 7″ auf dem Tisch landet, welche auch noch mit Hirn geschrieben wurde, sagt man doch nicht nein.
» Weiterlesen



Review: Trust Nr. 173 August/September 2015

Man muss das TRUST als Gesamtkunstwerk sehen! Kein Schnick-Schnack, keine Coverfressen, keine Lückenfüller, sondern: die Lücke ist Konzept. Die Nr. 173 fällt sofort positiv ins Auge, kommt sie doch mit einem s/w-Artwork daher, das in seiner Reduktion auf das Nötigste das Selbstverständnis der Macher grafisch umsetzt. Hierdurch erhalten z.B. die gedruckten Fotos einen kolossal anderen Stellenwert als in anderen Fanzines oder Magazinen. Weil es nämlich auch nicht die üblichen offiziellen Bandfotos sind, sondern v.a. Konzertfotos, oder z.B. die „Shot in 5 Minutes“-Serie in der Heftmitte.
» Weiterlesen



Chaos Delivery Machine – Burn Motherfucker, Burn

Chaos Delivery Machine sind ein Punk-Trio aus Hermosa Beach (Kalifornien, USA) bestehend aus Jason Page, Justin Thirsk und Fletcher Dragge. Mit den Namen konnte ich persönlich erstmal wenig bis nichts anfangen. Aber die Herren Page und Thirsk waren Mitglieder bei 98 Mute, Mr. Dragge war Co-Gründer einer nicht ganz unbekannten Kapelle namens Pennywise. Nach mehr als 8 Jahren hat das Trio vor einigen Wochen sein zweites Album “Burn Motherfucker, Burn” veröffentlicht.
» Weiterlesen



Templeton Pek – New Horizons

Die Jungs von Templeton Pek sind unglaublich sympathisch und bodenständig, wie wir in einem Interview im Jahre 2012 selbst erleben durften. Ende Juli hat das Trio nun sein neues Album “New Horizons” via neuem Label Hardline Entertainment (Membran/Sony) veröffentlicht.
» Weiterlesen



Raggabund – Buena Medicina

Ausnahmsweise mal kein Punk, Indie, Alternative-Rock oder Hardcore hier im TrueTrash. Nein, heute gibt es Reggae. Welche andere Musik sollte Eine Band die sich Raggabund auch sonst machen?
» Weiterlesen



Seite 1 / 147123...10...Letzte »

Anti Flag Antillectual Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Chuck Ragan Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Funeral for a Friend Garden Gang Get Dead Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnnie Rook Justin Sane KMPFSPRT Koeter Left Alone Love A Mega!Mega! Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone Peppone Radio Havanna Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spittin' Vicars Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Tenacious D Terrorgruppe The Adverts The Boatsmen The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers ZSK