Beiträge von: Anna


Kaschmir Köter – Tapete

Eigentlich bin ich kein Fan von 7″ Reviews, da man sich auf zwei bis vier Songs meist sehr schlecht ein allumfassendes Bild machen kann. Doch wenn dann mal eine gute Punk Rock 7″ auf dem Tisch landet, welche auch noch mit Hirn geschrieben wurde, sagt man doch nicht nein.
» Weiterlesen



Taubertal 2015: Ein Rückblick

Zum 20-jährigen Jubiläum des Taubertal Festivals waren auch wir dieses Jahr wieder mit von der Partie. Vier Tage lang brachten verschiedene Größen der Musikszene 14500 Menschen zum tanzen, schwitzen und abgehen. Hier eine kleine Zusammenfassung dieses wunderschönen Festivals.

Donnerstag – Freitag

Donnerstag Abend spielten im Steinbruch, eine von insgesamt drei Bühnen auf dem Taubertal Festival, zunächst Boppin B, welche ich leider verpasst habe und anschließend die Jungs von Sondaschule, eine der bekanntesten deutschen Ska-Bands (wobei ich persönlich das als Pop-Ska bezeichnen würde), auf. » Weiterlesen



Club Déjà-vu – Die Farben der Saison

Das Homestory Magazin ist mittlerweile schon vielen Menschen ein Begriff. Wenn man schon immer wissen wollte, was Ferdinand Führer und Roland van Oystern eigentlich sonst so machen: hier ist ihr erstes Vinyl Album vom Club Déjà-vu.
» Weiterlesen



Verses – Feel It Faster

Nunja, es gibt zwar definitiv nicht wenige Vertreter des modernen Brit-Rocks und alle davon glauben, sie wären die revolutionärsten, emotionalsten und ausgereiftesten davon, dennoch haben Verses auf ihrem Debütalbum schon einiges richtig gemacht. » Weiterlesen



Irie Révoltés – Irie Révoltés

Auch wenn es manchmal um diese 9 Musiker etwas ruhiger wird, still stehen tut es nicht. Wieder einmal legen die Jungs von Irie Révoltés mit der neuen Platte eine Schippe drauf. Hier wird das eigene Handwerk verstanden. Das ist der Sound für die Revolte.

Als ich Irie Révoltés das erste Mal live sehen durfte, hatten die Jungs die breiten Massen noch nicht ganz erreicht. Damals noch als Vorband für Ska-P in München, heute von keinem anständigen Festival mehr wegzudenken.
» Weiterlesen



Itchy Poopzkid – SIX

Diese Band hat wohl in ihrer Geschichte bereits alles miterlebt, was man miterleben kann. Damals noch als Geheimtipp in der Szene gefeiert, danach als Vorband für diverse größere Künstler auf Tour, der Durchbruch in den Charts mit “Time to Ignite”, jahrelang als Liebling auf diversen Festivals bezeichnet und diese Geschichte hört einfach nicht auf. Nun haben die drei Punkrocker, Sibbi, Max und Panzer, ihren sechsten Sprössling auf den Weg geschickt. Gewohnt punkig und rockig geht es auf “SIX” mit dem Trio in die nächste Runde.
» Weiterlesen



No Jaws – Young Blood

Seit 2006 machen die drei von No Jaws nun gemeinsam Musik. Manch einer mag diese Combo vielleicht noch als THE BUYABLE SLUTS WANTED FOR STEALING VIRGINITY kennen. Nun sind sie in einer Neuauflage ihrer selbst als “No Jaws” wieder zurück und haben einen Longplayer im Gepäck, der es in sich hat. » Weiterlesen



Spring Up Fall Down

Mit dem gleichnamigen Debüt Album haben die Jungs wohl ein Zeichen gesetzt. Sowohl im positiven als auch negativen Sinne.

Beim erstmaligen anhören, ohne vorher zu wissen, was genau mich nun erwartet, dachte ich beim Intro von (…) erstmal “Okay, das wird schön scheppern”. Aber als der Gesang nach dem Break einstieg, muss ich zugeben, enttäuscht gewesen zu sein. Nach einem durchaus gelungenen Aufbau erwartete ich hier eigentlich ein Hardcore/Melodic-Hardcore Album. Doch dies war so dann nicht der Fall.
» Weiterlesen



Hex Bombs – Everything Earned

Das neue Album der Hex Bombs ist mal wieder ein richtiger Hinhörer. Zwischen Irish Folk Rock und klassischen Punk-Riffs bedienen sie sich an jeglichen klassischen Elementen der Musikkunst und sind somit zurecht Vertreter des “Irish Street-Punk”.
» Weiterlesen



(Deutsch) Auxes – Boys In My Head

Sorry, this entry is only available in Deutsch.



Seite 2 / 3123

Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers