Bitume – Zeichen

Rookie Records, eine der ersten Punkrock Adressen Deutschlands, veröffentlicht ein neues Album von Bitume aus Oldenburg. Und diese Bitume aus Oldenburg hatte ich nun mal wirklich anderes in Erinnerung, nicht besser, nicht schlechter, nur eben anders.

Ist das schon das Alter? Lässt das Gedächtnis schon nach? Normalerweise kann ich mich an ziemlich viel – viel zu gut erinnern. z.B. an ein Konzert in der Alten Polizei in Stadthagen das ich vor gefühlten 20 Jahren (in Wahrheit ist es wohl doch noch nicht ganz so lange her) mit einer Band namens “Hush Puppies” (mit)organisiert habe. Diese Hush Puppies waren so was wie die Vorgänger Band der besagten Bitume. Die haben sich nämlich relativ kurze Zeit später umbenannt und ein Album in Eigenregie rausgebracht (Jetzt wieder das Gedächtnis: Ich meine besagte erste Bitume CD wurde später von Vitaminepillen, bei denen die Band für die nächsten Alben ein Zuhause fand, nochmal wiederveröffentlicht.) Nun denne, Vitaminepillen gibt es auch schon seit einigen Jährchen nicht mehr, Bitume noch immer. Jetzt also ein neues Album, keine CD mehr, die Zeiten haben sich geändert, sondern “nur” noch auf Vinyl und zum Download. Schon krass. Nicht DAS sich Zeit ändern, sondern WIE sich Zeiten ändern.

Weia, schon so viele Zeichen getippt und noch keine wirklich hochwertige Sachinformation, außer die, dass ich wohl alt werde. Stark erkennbar auch an meiner Haarfarbe. Jedenfalls habe ich die Band dann wohl für ein paar Jahre aus den Augen verloren, aber nun sind sie wieder da. In den Augen, in den Ohren. Gefühlt hätte ich gedacht, naja, das wird wohl wie Muff Potter zur “Schrei wenn Du brennst” Zeit klingen. Klingt es aber nicht. Sogar gar nicht. Ich würde das hier schon fast Deutschpunk und nicht mehr deutschsprachigen Punkrock nennen. Aber immer diese Schubladen. Am besten ist, man lässt sie zu. Sonst steht die womöglich ne Weile auf und es rieselt Staub rein. Wer will das schon? Schubladen voller Staub.

Bitume sind sehr melodisch und absolut mitsingtauglich. Ich würde gerne ein paar Namen von 90er Jahren “Deutschpunk” Bands nennen, aber das würdet ihr nur wieder in den falschen Hals bekommen. Falscher Hals – Falsche Schublade. Bitume in Jahre 2014 klingt auf jeden Fall nicht nach 2014. Wozu auch? Bitume im Jahre 2014 klingt einfach gut. Nicht altbacken, aber eben auch nicht “neu”.

GUTES Album. GUTE Band.

 

Details

  • Band: Bitume
  • Titel: Zeichen LP + Downloadcode
  • Label: Rookie Records
  • Veröffentlichung: Januar 2014
  • Webseite: bitume.de

 



Dieser Beitrag wurde am von Dorsch veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers