Hex Bombs – Everything Earned

Das neue Album der Hex Bombs ist mal wieder ein richtiger Hinhörer. Zwischen Irish Folk Rock und klassischen Punk-Riffs bedienen sie sich an jeglichen klassischen Elementen der Musikkunst und sind somit zurecht Vertreter des “Irish Street-Punk”.

Sich in den Armen liegen, Arbeiterlieder gröhlen und dazu ein kühles Guinness genießen, genau dazu laden die netten Herren von den Hex Bombs auf ihrem Album ein. Eine Hommage an die Arbeiterklasse aus der sie anscheinend stammen, gepaart mit den gewohnten irischen Klängen zu der bereits viele Generationen ihrem Ärger und ihrer Wut Luft gemacht haben. Unweigerlich entstehen Parallelen zu den bekannteren Vertretern des Irish-Street-Punk wie Dropkick Murphys oder The Briggs. Was aber nicht bedeuten soll, dass die Hex Bombs auf ihrem Album nicht einiges reißen! Vielmehr können sie wundervoll auf hohem Niveau mithalten.

Gleich zu Beginn ertönt durch “Everything Earned”, eine schallernde Hymne. Sofort entsteht die Assoziation zu Menschen aus der Arbeiterbewegung, die ihre Bierkrüge aneinander stoßen und sich lallend umarmen. Textlich drehen sich die Songs natürlich um die Working Class Themen, Alkohol, Freundschaft und Zusammenhalt, was aber nicht schlecht sein muss. Direkt darauf folgt ein weiterer Hit, denn “None Shall Be Forgotten” ist nochmal ein richtiges Brett. Es fällt mir bei dieser Platte sehr schwer, Präferenzen zu entwickeln, denn jeder Song hat etwas eigenes für sich. Selbst der letzte Song “All Fall Down” ist als Akustikballade wahnsinnig gut gelungen.

Im Allgemeinen sind die Jungs sehr vielfältig, was auch das Blitz Cover “New Age” beweist. Der Sound, den die Band fährt, variiert zwischen eingängigen, melodischen Riffs und dem dreckigen PunkRock-Geballer! Alles in Allem ein sehr gut gelungener Mix, der durch die irischen Klänge perfekt abgerundet wird.

 
Highlights

  • None Shall Be Forgotten
  • Closing
  • All Fall Down

 



Dieser Beitrag wurde am von Anna veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers