Kaschmir Köter – Tapete

Eigentlich bin ich kein Fan von 7″ Reviews, da man sich auf zwei bis vier Songs meist sehr schlecht ein allumfassendes Bild machen kann. Doch wenn dann mal eine gute Punk Rock 7″ auf dem Tisch landet, welche auch noch mit Hirn geschrieben wurde, sagt man doch nicht nein.

Kaschmir Köter sind eine kleine nette Band aus Göttingen und mit “Tapete” halte ich ihre erste EP in den Händen, die nicht als Split oder Sampler auf den Markt gekommen ist. Artwork wurde stilistisch gut gewählt, relativ minimalistisch, doch das nette einseitige Booklet im Inneren des Pappkartons ist von der Aufmachung her absolut on top.

Textlich haben die Jungs auf den vier Songs schon ordentlich was aufgefahren. Punk Rock mit Hirn trifft man ja heutzutage immer weniger. Hier versehen mit sozialkritischem Inhalt, Melancholie und einer kleinen Prise depressiven Charakters. Stimmlich vermutlich nicht jedermanns Sache, aber mir persönlich gefällt es.

Ein kleines Minus muss es aber ja geben: beim Abmischen der Platte hat der Bass eine sehr dominante Rolle eingenommen, für meinen Geschmack eine große Schippe zu viel. Und auch das Schlagzeug klingt stellenweise sehr blechern. Qualitativ können Kaschmir Köter definitiv noch mehr rausholen, da gerade beim Aufnehmen schon auf Qualität und nicht auf Effizienz geachtet werden sollte. Ansonsten alles in allem ein ordentliches gut für diese Punk Rock Platte.

 
Anspieltipps

  • Generation Goldzahn
  • Erhaltung der Materie

 
Details

  • Band: Kaschmir Köter
  • Titel: Tapete
  • Label: Elfenart
  • Veröffentlichung: 2015

 



Dieser Beitrag wurde am von Anna veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers