Beatsteaks – Muffensausen

Wer die Beatsteaks aus Berlin schonmal live gesehen hat, der wird es mitbekommen haben: Live – das können die Jungs. Genau das. Da ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass es mit Muffensausen nach Kanonen auf Spatzen (2008) nun erneut eine live DVD gibt.

Und das Werk kann sich mehr als nur hören beziehungsweise sehen lassen: 5 1/2 Stunden Beatsteaks live auf 2 DVDs und dazu noch eine CD (beziehungsweise Vinyl) mit 16 Songs. Gerade die Konzert- und Backstageaufnahmen sind so gut gefilmt beziehungsweise geschnitten, dass man sich – wenn auch nicht direkt als Teil der Band – so jedoch zumindest als Teil der ausflippenden Menge fühlt. Mittendrin statt nur an der Mattscheibe. Eine wirklich grandiose Musik-DVD mit jedem nur erdenklichen Extra. Da lohnt sich jeder Cent!

 

DVD # 1

Auf der ersten DVD findet sich der Konzertfilm Muffensausen, aufgenommen auf verschiedenen Konzerten / Auftritten. Konzertausschnitte vermischt mit Backstage- und Soundcheckaufnahmen aus den Jahren 2011 und 2012. Zu sehen ist eine gutgelaunte, immer zu Späßen aufgelegte Truppe, die einfach richtig Bock auf das hat was sie macht und mit der Musik ihre Bestimmung gefunden hat.

  • Schaltraum Berlin (Proberaum-Aufnahmen), 2012
  • Highfield Festival, 2012
  • Area 4 Festival, 2012
  • Klub Kiff in der Schweiz, 2012
  • Wuhlheide Berlin, 2011
  • Max Schmehling Halle Berlin, 2011

 

DVD # 2

  • Fresse halten, Bass spielen: Eine Dokumentation über das Leben des Beatsteaks Bassisten Torsten Scholz. Sehenswert und zum herzhaften Lachen bestens geeignet. Ein gutgelaunter Torsten erzählt auf sympatische und humorvolle Weise Schwank aus seiner Jugend.
  • Beat TV – die gesamte erste Staffel: 16 kurzweilige Episoden von Skype-Konferenz bis Presswerk in knapp einer Stunde.
  • Musikvideos von Jane Became Insane, House On Fire und vielen mehr. Außerdem: Making Ofs

 

CD / Vinyl

16 Live-Aufnahmen mit Hits wie Jane Became Insane, Ain’t Complaining oder Hello Joe. Beatsteaks-Live-Gefühl für die Hosentasche.

 

Details

  • Band: Beatsteaks
  • Titel: Muffensausen
  • Label: Warner Music
  • Veröffentlichung: 07. Juni 2013

 

Kaufen
Muffensausen gibt es im Plattenladen deines Vertrauens.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:





One Response to Beatsteaks – Muffensausen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers