Jimmy Glitschy der einarmige Karussellbremser – Selftitled Album

Ein Exil-Schwede und ein Deutscher lernen sich 2011 in einer schwedischen Bar kennen, gründen ihre Band Jimmy Glitschy der einarmige Karussellbremser und nennen ihren Musikstil Disko Stoner?!

Und so sieht das dann aus: Vier Männer und eine Frau nehmen  ursprünglichen, naturbelassenen Rock’n’Roll-Groove, packen Stoner Sound dazu und vermischen das Alles mit Syntie-Tönen. Die Besetzung haut man auch einfach mal durcheinander: Frau an die Trommel-Töpfe und Mann als Fronttänzer. Klingt verrückt? Ist es auch!

Dance! Or! Die! war ihre erste EP aus dem Jahre 2012. Dieses Jahr legten sie mit ihrem Selftitled Album – im schick designten Cover 12inch Vinyl-Cover – via Fuzzmatazz Records nach. Darauf zu hören sind zehn Songs in besagtem Stilmix. Das Ergbenis: Die gewagte Genremischung macht vieles und vor allem eines: Einfach gute Laune.

 

Die Veröffentlichung des ersten Longplayers krönten Jimmy Glitschy der einarmige Karussellbremser direkt mit einer Tour durch Europa – und auch im Sommer werden sie wieder Live auf Bühnen stehen. Wir freuen uns drauf!

 

Anspieltipps

  • We need more disko (do we?)
  • Stoned uff’m dancefloor

 

Details

  • Band: Jimmy Glitschy der einarmige Karussellbremser
  • Titel: Selftitled Album
  • Label: Fuzzmatazz Records

 

 

 

 

 



Dieser Beitrag wurde am von Rebekka veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers