Karies – Seid umschlungen Millionen

Manchmal braucht es nicht viele Sätze eine Platte zu umreißen. Nutzen wir also Schlagworte:

Schwer, Düster, Laut. Punk, New Wave, Lärm.

Okay, ganz so einfach ist es vielleicht doch nicht.

Karies aus Stuttgart und Leipzig haben Einflüsse aus der Neuen Deutschen Welle. NDW im Sinne von Alfred Hilsberg, nicht im Sinne von Nena. Aber natürlich ist da noch wesentlich mehr. Da ist ein bisschen Turbostaat und Co. drin. Vielleicht ein bisschen Tocotronic. Vielleicht ein bisschen Jens Rachut Bands. Vor allem ist da aber ein drin: Ein unfassbar gutes Gefühl für Songwriting.

Eigentlich reicht als Teaser das Video zu „Abwärts“ (das nicht umsonst so heißt), hieße das Stück zum Beispiel „Joy Division“ würde ich in Klammern vermutlich dahinter schreiben: das “nicht umsonst so heißt”.

 

 
Details

  • Band: Karies
  • Titel: Seid umschlungen Millionen LP/CD
  • Label: This Charming Man-Records
  • Erscheinungsdatum: 02. Oktober 2014

 



Dieser Beitrag wurde am von Dorsch veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers