Itchy Poopzkid: 2 Songs des neuen Albums “Ports & Chords” & neues Video online

Itchy Poopzkid © Finja Nissen

Itchy Poopzkid werden am 25.01.2013 über das bandeigene Label Findaway Records unter dem Titel Ports & Chords das fünfte Album ihrer Bandgeschichte veröffentlichen. Bereits jetzt können zwei verheißungsvolle Songs vorab online probegehört werden.

Get Up Get Down und der stark ohrwurmgefährdende The Pirate Song kann man sich auf der Facebookseite der Itchy Poopzkids anhören. Auf The Pirate Song ist Guido Knollmann von den Donots als Gastsänger mit von der Partie.

Außerdem haben die Jungs ein Video zum Song I Believe veröffentlicht:


Itchy Poopzkid — I Believe – MyVideo

Ports & Chords kann als CD oder Vinyl bereits bei Amazon vorbestellt werden. Das Album wird dann auf der Deutschlandtour im März und April 2013 auf seine Live-Tauglichkeit hin getestet. An selbiger hegen wir allerdings wenig Zweifel.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Neuigkeiten • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Authority Zero Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers