Tag "Raptus"

RAPTUS: Neues Album “Betreutes Scheitern” im Juni

 

Lyrik. Niveau. Kunst. All das vereinen Raptus in ihrem neuen Video “Ganz bestimmt”. Zu hören auf dem neuen Album “Betreutes Scheitern”. Kommt im Juni 2017. Der Release wird mit einer Sause im Sonic Ballroom in Köln gefeirt – am 14. Juni 2017. Kommt rum!

 



Raptus: Neues Album 2017

Toller Song. Furchtbares Video. Also einfach auf Play klicken und dann die Augen fest schließen. Es wird gemunkelt, dass Raptus in 2017 ein neues Album veröffentlichen werden. Und es soll gut werden.

 



Raptus: Video zu “Sommer 2015″

Die Jungs von Raptus aus Köln sind schon wieder fleißig am neuen Songs schreiben. Zu einem dieser noch unveröffentlichen Stücke – Sommer 2015 – gibt es seit kurzem ein kleines Video. Diesmal mit ungewohnt ruhigen Tönen.

 

 
» Weiterlesen



Da sind die Dinger: Dreifarbige Siebdruckcover für Raptus

Dass Raptus aus Köln ein fantastisches neues Deutschpunk-Album aufgenommen haben, durften wir bereits verkünden. Jetzt sind endlich die dreifarbigen Siebdruckcover für die TrueTrash Vinyl-Variante von Was, wenn Supermann ein Arschloch ist? fertig. In der schicken Hülle steckt Musik auf durchsichtig-blauem Vinyl (100 Stück) und für unterwegs zusätzlich auch noch auf CD.

Für 14 Euro gibt es die Platte direkt hier bei uns im Punk-Vinyl-Store. Wir ziehen in den Krieg…

» Weiterlesen



Neu im TrueTrash Punk-Store: Raptus

Raptus aus Köln haben eine großartige (wirklich, großes Indianer-Ehrenwort) Punkscheibe aufgenommen. Was, wenn Supermann ein Arschloch ist? erscheint via Subwix und TrueTrash Records.

Die CD-Variante ist bereits zu haben – auf die Vinyl müsst ihr euch noch ein bisschen gedulden. Aber das Warten lohnt sich: Via TrueTrash wird es eine 100-Stück-Vinyl-Auflage in durchsichtig-blauer Farbe und dreifarbigen Siebdruckcovern inklusive CD-Beilage geben. Gemessen daran sind 14 Euro quasi geschenkt. Am besten direkt hier bestellen. Das Presswerk arbeitet bereits eifrig, weshalb wir zuversichtlich sind, dass die Vinyls bis Mitte Mai da sind. 1…2…3… Pogo!

 

 



Raptus: Neues Album “Was wenn Supermann ein Arschloch ist?” erscheint im April

Die Kölner Deutschpunk-Band Raptus veröffentlicht im April ihr neues Album Was wenn Supermann ein Arschloch ist? auf Vinyl und CD. Die Vinyl-LP (500 Stück) wird über TrueTrash Records in einer auf 100 Stück limitierten durchscheinend-blauen Vinyl-Version im schicken Siebdruckcover erscheinen.

Kann man sich wirklich drauf freuen: Denn nicht nur der Titelsong hat Hitpotential – insgesamt gibt es 18 großartige Songs von denen kein einziger die 2:30 Minuten Marke knackt. Schnell, kurz & knackig genau auf den Punkt.

Und auch das Cover verdient Aufmerksamkeit: Das Original ist ein Ölgemälde von Pedder, der für Raptus seine erste Auftragsarbeit auf Leinwand gebannt hat.

» Weiterlesen



Raptus – Die Wut bleibt

Das Punkrock-Trio Raptus veröffentlichte kürzlich zusammen mit dem kleinen DIY-Label Subwix sein neuestes Album Die Wut bleibt – inklusive des Longplayers Generation Drogen (2009), der bisher lediglich als Vinyl-LP zu bekommen war.

» Weiterlesen




Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers