Fanzine: Kümmelgroller # 2

TrueTrash ist ja auch ein Fanzine, allerdings so ein modernes mit Internet und so. Kürzlich erreichte mich eine Bestellung aus dem Hause Aldi-Records, welcher ein klassisches selbstgemachtes und handkopiertes DIY-Punk-Fanzine beilag, der Kümmelgroller.

 
 
 
 
 

Der Name

Kümmelgroller – wer oder was ist das? Kann man das essen? Nein, zumindest würde ich nicht empfehlen es zu verzehren. Kümmelgroller ist ein Protragonist der 80er Jahre Kindersendung „Die Fraggles“. Was das jetzt genau mit einem Punk-Fanzine zu tun hat? Nichts.

 

Inhalt

Acht Autoren haben sich an der zweiten Ausgabe des Kümmelgrollers beteiligt und ein sehr vielseitiges Heftchen geschaffen. Mit Themen von Fußball über Musik bis hin zu Kochrezepten ist eigentlich alles vertreten, es wird also ein extrem breites Themenspektrum abgedeckt. Aber diese Vielfalt ist auch ein zweischneidiges Schwert, da man nicht jedes Thema gleich spannend finden wird. Ich finde die Themenwahl trotzdem toll, da man einfach mal einen Blick über den Tellerrand riskieren kann. Außerdem wäre ich sonst wohl nie über ein Rezept für ein veganes Chili sin Carne gestolpert.

 

Layout

Viele Autoren = viele Layouts = viel Vielseitigkeit. Jeder Autor hat seinen Beitrag auch grafisch selbst gestaltet. Also nicht nur abwechlungsreicher Inhalt, sondern auch bunt gemischte Optik. Na ja bunt eigentlich nicht, weil der Kümmelgroller in schwarz/weiß kopiert wurde. Aber auf jeden Fall kein optisches Einheitsgewäsch.

Einziges Manko: Manche Seiten, des 44-seitigen A5-Heftchens sind leider in relativ schlechter Qualität, so dass das Lesen ziemlich anstrengend ist. DIY in allen Ehren – zu perfekt hat ja irgendwie auch nichts mehr mit Punk zu tun. Aber das Ergebnis sollte schon noch seinem eigentlichen Zweck (dem Lesen) zugänglich sein.

 

Kaufen

Innerhalb von nur 6 Monaten hat es der Kümmelgroller schon auf zwei Ausgaben gebracht. Ausgabe Nummer 3 wird wohl nicht mehr allzulange auf sich warten lassen. Neugierig geworden? Bestellt werden kann das schicke Heftchen bei jedem der Autoren, die allesamt im DIY-Forum anzutreffen sind.



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Sonstiges • Tags:






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers