All Ship Shape – Dri#ter

Ein „Drifter“ ist laut Definition ein Ruheloser, der ziel- und/oder heimatlos umherwandert. Genau diese Beschreibung passt auch hervorragend zu der im Herbst 2013 veröffentlichten, zweiten LP von All Ship Shape, die ihre Platte nach einem ebensolchen benannt haben.

Natürlich springen einem beim ersten Mal hören die Dark Wave Einflüsse ins Ohr und bei den ganzen Synthezisern könnte man fast denken, es wäre ein reines Dark Wave Album. Aber dann überraschen einen Songs wie Pensillis mit ihrem Gitarrensound und psychedelische Kostbarkeiten wie Unknown Lovers.

Alles in Allem nimmt einen Drifter mit auf seine ziel- und heimatlose Reise durch düstere und schwermütige Klangwelten. Für alle die gerne ab und zu mal der Melancholie frönen, ist dieses Album genau der richtige Soundtrack.

 

Anspieltipps

  • Unknown Lovers
  • Sprechgesang

 

Details

  • Künstler: All Ship Shape
  • Titel: Dri#ter
  • Label: Coldkings
  • Veröffentlichung: 18.10.2013
  • Website: allshipshape.ch

 



Dieser Beitrag wurde am von Lisa veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers