Coolooloosh – Elements of Sound

Man lese den Bandnamen Coolooloosh und mache eine dem Namen angemessene Geste. Hatte der Move etwas mit dem CD-Cover hier auf der linken Seite gemein? Nein? Noch ein Versuch und dann geht es weiter mit der Besprechung der aktuellen Coolooloosh CD Elements Of Sound.

Die fünf Israelis aus Jerusalem spielen funkigen Crossover. Soweit ich das von meinem bescheidenen Standpunkt aus beurteilen kann, sogar extrem guten Crossover. Aber ein Urteil will ich mir ausnahmsweise nicht anmaßen, sind meine Welt doch eher rockige Töne und nicht funkiger HipHop.

Gesagt sei nur so viel: Gerade deshalb weil sich so gut wie nie versehentlich eine HipHop-Platte auf meinen Plattenteller verirrt, finde ich Elements Of Sounds eine gut hörbare und erfrischende Abwechslung. Coolooloosh.

 

Anspieltipps

  • Elements Of Sound
  • People Of The Street

 

Details

  • Band: Coolooloosh
  • Titel: Elements of Sound
  • Label: G-Records
  • Veröffentlichung: 07.09.2012

 

Kaufen

Elements of Sound gibt es als CD beispielsweise bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Authority Zero Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers