Eläkeläiset – Humppasheikkailu

Sie haben den “Humppa” weltbekannt und salontauglich gemacht – Eläkeläiset. Am 16. März 2012 erscheint mit “Humppasheikkailu” das neue Album der finnischen Spaßtruppe. Wir hatten das große Vergnügen bereits vorab reinhören zu dürfen. Auf zum lustigen Liederraten!

Für alle die Eläkeläiset noch nicht kennen: Die fünf Finnen spielen Humppa – eine Art finnische Polka. Hierzu covern sie hauptsächlich bekannte Songs aus dem Rock und Pop Bereich, versehen diese mit finnischen Texten und spielen sie in ihrem einzigartigen Humppa-Style. Jeder Song wird dem Zusatz “Humppa” versehen und bekommt einen finnischen (für nicht Muttersprachler nahezu unaussprechbaren) Titel.

Auf der aktuellen Scheibe “Humppasheikkailu”, sind folgende Songs zu finden:

  1. Humppakarkuri
  2. Humppaperhonen
  3. Kalma Alma
  4. Kohta Humpataan
  5. Villit vanhukset
  6. Humppaboheemi
  7. Humppanarkkari
  8. Hirsipuu
  9. Pienet humpat
  10. Humpan varjossa
  11. Vaakabingo
  12. Humppakuski
  13. Rollaattoriässä
  14. Humpan kuninkaan hovissa
  15. Humppa ja jenkka
  16. Piilotettu humppa
  17. Humppailen vain

Na? Wer hat ein Original erkannt? Dann schnell als Kommentar posten! Dem ersten richtigen Antworter spendiere ich auf dem Münchner Konzert von Eläkeläiset ein Bier (oder ein anderes gleichwertiges Getränk). Die hier bereits aufgelösten Songs gelten natürlich nicht.

Aber auch wenn, oder gerade weil man nicht jeden Song auf Anhieb erkennt, ein Meisterwerk, das die Finnen hier abliefern. Alle Lieder haben richtig drive, sind äußerst melodisch und zum Mitnicken und Mitsummen bestens geeignet. Denn mitsingen ist bei den meisten von uns wohl mangels Sprachkenntnissen zum Scheitern verurteilt.

 

Anspieltipps

  • Humppaboheemi (“Bohemian Like You” von den “Dandy Warhols”)
  • Hirsipuuhumppa (“Lemontree” von “Fools Garden”)
  • Piilotettu humppa (“Hide Your Heart” von “Kiss”)

 

Details

  • Band: Eläkeläiset
  • Titel: Humppasheikkailu
  • Label: Nordic Notes
  • Veröffentlichung: 16.03.2012

 

Kaufen
“Humppasheikkailu” gibt es als CD zum Beispiel bei amazon.de oder direkt beim Label unter nordicnotes-shop.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers