Mr. Irish Bastard – Never Mind The Bastards Here Is Mr. Irish Bollocks

Bereits am 23. September 2011 haben Mr. Irish Bastard ihre aktuelle Scheibe “Never Mind The Bastards Here Is Mr. Irish Bollocks” vorgestellt.

Nach Bekanntgabe des Albumtitles hatte ich noch mit einer Parodie des Coverdesigns des bekannten Sex Pistols Album “Never Mind The Bollocks Here’s The Sex Pistols” gerechnet. Aber weit gefehlt: Man hat sich nicht nur beim Cover bedient. Nein. Man hat das gesamte Sex Pistols Album als “Irish-Folk-Version” von vorne bis hinten komplett neu eingespielt.

Und das ist wirklich ganz exzellent gelungen. Alle Songs in neuem Gewand. Mit neuen  Einflüssen und Ideen hat das Album einen ganz anderen Flair, als die Version aus den 1970er Jahren. Nicht mehr so rau und wild wie das Original. Aber das ist auch gut so. Denn eine lieblos nachgespielte Version des Klassikers wäre der Vorlage nicht gerecht geworden. So aber ist eine zeitgemäße Interpretation entstanden, die wirklich Spaß macht und gut ins Ohr geht.

Für Fans von Irish-Folk-Musik genau die richtige Mischung: Punkwurzeln vereint mit irischem Folk-Rock. Reinhören!

 

Anspieltipps

  • God Save The Queen
  • Seventeen
  • EMI

 

Versionen

  • CD
  • Vinyl
  • Download

 

Kaufen

Beispielsweise bei amazon.de oder direkt im Bandshop unter mibshop.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags: ,






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers