Nothington – Borrowed Time

Am 30. März 2012 erscheint das dritte Album “Borrowed Time” der Bay-Area (San Francisco, USA) Punkband Nothington hierzulande auf CD und erstmals überhaupt auch auf Vinyl. Wir durften vorab bereits reinhören und sind äußerst angetan.

Nothington haben sich 2006 in San Francisco gegründet und seither vielen Touren in den USA und auch in Europa gespielt (unter anderem mit Lagwagon). Interessantes Detail: Der Bandname wurde einem Tippfehler auf der Geburtsurkunde von Sänger Jay Northington entliehen.

“Borrowed Time” ist trotzig, laut und wütend, gleichzeitig aber erstaunlich melodisch. Punk-Sing-Along-Songs, die schön anschieben. Kurz und knapp: “Borrowed Time” bietet im Prinzip all das, was ein richtig gutes Punkalbum ausmacht. Für meinen Geschmack aber eine kleine Ecke zu brav und zu perfekt (über-)produziert, aber ansonsten wirklich nicht zu verachten.

 

Anspieltipps

  • To Hold On
  • St. Andrews Hall
  • Hopeless

 

Details

  • Band: Nothington
  • Titel: Borrowed Time
  • Label: Uncle M
  • Veröffentlichung: 30.03.2012

 

Kaufen
“Borrowed Time” gibt es als CD und auch als Vinyl-LP zum Beispiel direkt bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:





Eine Antwort auf Nothington – Borrowed Time

  1. Pingback: Nothington: Europatour 2012 | TrueTrash


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers