Option Weg – …los jetzt!

Die Hauptstädter von Option Weg machen mehrsprachige Punk-Musik. Soweit so gewöhnlich. Doch die zwei Mädels und die beiden Jungs beherrschen nicht nur die normalen Punk-Krach-Schrammel-Haudrauf Instrumente wie Gitarre, Bass und Schlagzeug, sondern frönen auch exzessiv der Geige und  Quetsche (zu deutsch: Zieharmonika). So zu hören auf ihrem neuen Album …los jetzt!.

16 überwiegend punkige Songs mit teils deutschen, teils englischen und teils spanischen Texten. Abgesehen vom Stück Parkbank, das dann doch irgendwie arg experimentell anmutet, schicke Songs die richtig schön anschieben und alle Gliedmaßen zum unkotrollierten Zappeln bringen.

Durch die eingangs erwähnten etwas unkonventionellen Instrumente heben sich Option Weg vom üblichen Einheitsgewäsch ab und kreieren eine ungewöhnliche, aber eingängige Mischung die richtig Laune macht. Klingt wie eine Kombination aus Irish-Folk, Punkrock und Klassik. Fetzig und absolut tanzbar.

 
Anspieltipps

  • Schrauben
  • Buscando und lugar para estar
  • Wenn der Rücksitz brennt
  • Verpeilte Tiere

 

Details

  • Band: Option Weg
  • Titel: …los jetzt!
  • Label: Elfenart / Ab Dafür
  • Veröffentlichung: September 2012

 

Kaufen
…los jetzt! gibt es als CD oder Vinyl bei Konzerten der Band oder bei elfenart.de.



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers