Paddelnohnekanu – Endlich wieder Deutschpunk

Beim ersten Betrachten des – hervorragend designten – Covers,  des Slogans Macht kaputt was euch kaputt macht!! und des Albentitels Endlich wieder Deutschpunk stellte ich mich auf Krach-Knüppel-Deutschpunk direkt von der Strasse ein. Aber weit gefehlt. Paddelnohnekanu spielen eingängige deutschsprachige Punkmusik mit Sinn und Gespür für intelligente Texte.

Auf der ersten LP des Baden-Badener Quartetts nach 11 Jahren Bandgeschichte finden sich zehn ehrliche, gut gemachte und eingängig-melodiöse Punksongs. Macht sowas von Spaß – geht richtig gut ins Ohr. Wann gibt’s das nächste Album?

Texte mitten aus dem Leben, die man fast immer direkt unterschreiben kann. Ordentliche Dagegen-Einstellung gepaart mit Wortwitz und Rafinesse.

Kommt als rotes Vinyl inklusive Download-Codes. Klasse ist auch die Textbeilage in A5-Schulheftform, selbstredend auf kariertem Papier gedruckt. Da hat sich jemand über das Gesamtkonzept von Cover bis Lyric-Waschzettel wirklich Gedanken gemacht. Sehr schick – und das alles in DIY-Manier selbst auf die Beine gestellt. Top! Weiter paddeln, gerne auch mit Kanu. Könnte einem vorzeitigen Untergang unter Umständen vorbeugen.

Das aktuelle Video zu Tag an der Sonne (nicht auf Endlich wieder Deutschpunk enthalten):

 

Anspieltipps

  • Turmbau zu Dubuy
  • Immer kurz vorm Burnout

 

Details

 

Kaufen
Endlich wieder Deutschpunk gibt es direkt bei der Band.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:





Eine Antwort auf Paddelnohnekanu – Endlich wieder Deutschpunk

  1. Pingback: 03. juli 2013 « pADDELNoHNEkANU


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers