The Forum Walters – Lederhosenpunk

Was erwartet man von einer CD mit dem Titel Lederhosenpunk? Punk gemischt mit Blasmusik? Eine Mischung aus The Clash und LaBrassBanda? So etwas in dieser Richtung wohl, und was die Österreicher von The Forum Walters auf ihrer aktuellen Scheibe Lederhosenpunk abliefern, geht dann auch fast in die prognostizierte Richtung.

Auf jeden Fall punkig, allerdings nur ein paar wenige Elemente von bayerischem/österreichischem Humpdada. Dieses Konzept könnte man ruhig ein bisschen konsequenter verfolgen, dann wäre der CD-Titel auch Programm und mehr als nur ein Titel. Punk meets Blasmusik das wäre doch mal was.

Aber auch so sind die 13 englischsprachigen Songs auf Lederhosenpunk gut gelungen: Eingängig und absolut mittanz- und mitsingtauglich. Cooler, melodischer Punk, der richtig Spaß und gute Laune macht. Einziger kleiner Wermutstropfen: Gesanglich ist teilweise noch ein wenig Luft nach oben.

Und noch eine Kleinigkeit ist beim Durchhören aufgefallen: Anscheinend ist bei der Nummerierung der Tracks im Presswerk irgendwas durcheinander geraten. Jedenfalls sind die Songs 6, 7 und 8 in anderer Reihenfolge auf der CD vertreten als sie es laut Trackliste sein sollten. Aber das tut der Musik für sich ja keinen Abbruch.

 

Anspieltipps

  • Lederhosenpunk
  • Factory Blues
  • Punkrock Pirates (feat. Joey Briggs)
  • Two-Sided Coin
  • Dead & Gone

 

Details

  • Band: The Forum Walters
  • Titel: Lederhosenpunk
  • Label:
  • Veröffentlichung: 2012

 

Kaufen
Lederhosenpunk gibt es als MP3-Download zum Beispiel bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers