The Kordz – Beatuy & The East

Woher kommen gute und bekannte Rockbands? USA? Großbritannien? Finnland? Schweden? Vielleicht auch Deutschland? Ich weiß, alles Klischees, aber wer hätte gedacht, dass es im Libanon eine richtige gute Combo gibt, die sogar schon Placebo supporten durften? Gibt es und zwar „The Kordz“ aus Beirut. Und genau diese wieder-veröffentlichen ihr Album „Beatuy & The East“ – diesmal mit Doku-DVD-Teil.

Das Album ist in der Atmosphäre des politisch unruhigen Beirut entstanden und natürlich auch davon geprägt. „Beatuy & The East“ ist eine Mischung aus hartem Rock kombiniert mit orientalischen Elementen. Müsste man einen Vergleich ziehen, würde ich sagen, die Kordz klingen wie System Of A Down aus dem Nahen Osten. Epochale Rockmusik mit zahlreichen Metal-Anleihen, gleichzitig melodiös, abwechslungsreich und vielschichtig. Eine richtig gute Scheibe – und das sage ich, obwohl Metal eigentlich so gar nicht meine Welt ist.

Die DVD „The Kordz Rock in a Hard Place“ des Re-Releases ist eine ziemlich interessante Dokumentation über die Kordz. Von den Anfängen der Band Mitte der 90er Jahre und ihrem ersten Auftritt mit Rock-Covern, hin zum aktuellen Album „Beatuy & The East“. Gut gemacht mit vielen Interviews, die auch einen Einblick in die politischen Geschehnisse des Libanon gewähren.

 

Anspieltipps

  • Deeper In
  • Last Call
  • Save Us
  • NicoTeen

 

Details

  • Band: The Kordz
  • Titel: Beatuy & The East
  • Label: earMusic
  • Veröffentlichung: 09.03.2012

 

Kaufen
Die CD gibt es beispielsweise direkt bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers