50 Jahre Amnesty International: Chimes Of Freedom

2012 jähren sich gleich zwei bahnbrechende Ereignisse: Amnesty International wird 50 Jahre alt und Bob Dylans Debütalbum wird ein halbes Jahrhundert alt. Warum das nicht zusammen mit einer Kompilation feiern und damit die Menschenrechtsorganisation unterstützen?

80 Künstler aus der Rock- und Popwelt haben sich zusammengetan um Bob Dylan mit Coverversionen seiner Songs zu huldigen und gleichzeitig Amnesty International zu unterstützen. Das Ergebnis: Die 4 CDs umfassende Compilation “Chimes Of Freedom: The Songs of Bob Dylan Honoring 50 Years of Amnesty International“.

Mit dabei sind unter anderem Rise Against, Queens Of The Stoneage, Flogging Molly, Bad Religion, Kris Kristofferson und Mark Knopfler.

Eine tolle Sache wie ich finde: Man unterstützt eine wichtige Menschrechtsorganisation  und bekommt gleichzeitig noch eine tolle CD on top.

Die Compilation kann bereits bei amazon.de vorbestellt werden.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Neuigkeiten • Tags:





Eine Antwort auf 50 Jahre Amnesty International: Chimes Of Freedom

  1. Pingback: Chimes of Freedom: Videos | TrueTrash


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers