Musik-Promotion-Workshops mit Mirko Gläser

Mirko Gläser (Sideonedummy Records, Cardiac Communication) ist der deutsche Labelmanager von „The Gaslight Anthem“ und „Flogging Molly“. Im Rahmen einer Workshop-Reihe gibt er Einblicke in seine Arbeit und wertvolle Tipps & Tricks für richtige Band-Promotion – auch für Musiker ohne viel Geld und Plattenlabel im Rücken.

Unter dem Titel “Von RRR bis Troja: Ideen gegen die Krise im Musik-Bereich” wird Mirko Gläser im September eine Workshop-Tournee durch Deutschland und die Schweiz veranstalten, die sich an Bands & Künstler – vom Newcomer bis zum Profi – richtet.

In Zeiten einer sich verändernden Musiklandschaft wird es für Bands aller Stilrichtungen immer schwerer, Erfolge einzufahren. Wie nutze ich Social Media richtig für mich? Wie hebe ich mich kreativ von anderen Künstlern ab? Der Workshop soll praxiserprobte Lösungen aufzeigen: Angefangen beim Aufbau eines Kreativ-Netzwerkes wird es vor allem um die Frage gehen, wie eine Selbstvermarktung des Künstlers auch ohne Label, Verlag und Booking-Agentur funktionieren kann.

Es werden Trends, Tools und kreative Ideen vorgestellt, die über die Erstellung von herkömmlichen Social-Media-Seiten hinausgehen und aufzeigen, welche Möglichkeiten neue Techniken jedermann bieten – und wovon man besser die Finger lässt.

 

Zur Person

Mirko Gläser vertritt seit 9 Jahren das kalifornische Label Sideonedummy Records in Deutschland und hat während dieser Zeit maßgeblich zum Erfolg von Bands wie The Gaslight Anthem, Flogging Molly, Gogol Bordello oder Anti-Flag beigetragen. Parallel dazu ist Mirko Gläser Gründungsmitglied der Münsteraner Werbeagentur Cardiac Communication, die unter anderem für Marken wie Titus, Eastpak oder Vans arbeitet.

 

Weitere Infos

Die Seminare finden im Rahmen von Kulturfestivals sowie der Solo-Tournee des Anti-Flag Frontmannes Justin Sane statt. Die Konzert-Eintrittskarte berechtigt automatisch zum kostenlosen Besuch des Workshops (vorher auf den Seiten der örtlichen Veranstalter anmelden!).

Weiterführende Informationen zum Workshop findet ihr auf der deutschen Label-Seite unter sideonedummy.de.

 

Alle Termine

  • 03.09.2011: Bremen – Viertelfest
  • 09.09.2011: Basel – Sommercasino * (Schweiz)
  • 10.09.2011: Frankfurt – Das Feinstaub *
  • 11.09.2011: Stuttgart – Zwölfzehn *
  • 12.09.2011: München – Kafe Marat *
  • 15.09.2011: Hannover – Bei Chez Heinz *
  • 16.09.2011: Hamburg – Grüner Jäger *
  • 18.09.2011: Bonn – Bla *
  • 24.09.2011: Hamburg – Reeperbahnfestival-Campus

* mit Justin Sane (Anti Flag)

Quelle: Pressemitteilung

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Neuigkeiten





Eine Antwort auf Musik-Promotion-Workshops mit Mirko Gläser


  1. Christian
      am 20.08.2011 um 21:36 Uhr

    Klingt gar nicht mal schlecht so ein Workshop. Nur leider sind die Dates alle ein wenig zu weit weg und das in Bonn, was als einziges in der Nähe wäre, verpasse ich wegen meinem Urlaub. Hoffentlich gibt es noch mal so eine Workshop-Tour.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers