Tag "Julien Baker"

Julien Baker – Turn Out The Lights

Nach ihrem 2015er Solo-Debüt “Sprained Ankle” brachte die Singer/Songwriterin Julien Baker am 27. Oktober ihre zweite Platte “Turn Out The Lights” heraus. Was bereits bei Veröffentlichung der ersten Single “Appointments” auffiel, ist, dass der ganze Sound deutlich voluminöser wurde; der minimalistische Stil der Vorgängerplatte wurde mit deutlich mehr Piano und Streichern ausgefüllt, womit eine volle, jedoch nicht weniger traurige Atmosphäre entstanden ist. Die zweite Single, der Titelsong, bewies vor Allem mit dem unglaublich kraftvollem Finale noch einmal, dass die neue Platte deutlich weniger auf Minimalismus setzt, als der Vorgänger. Außerdem auffällig ist, dass sich auf dieser Platte eine deutlich dunklere Stimmung zeigt. “Over”, das Intro des Albums, beginnt schon recht düster. Besonders die Songs “Shadowboxing”, “Even” und “Claws In Your Back” vermitteln zudem diese Stimmung. » Weiterlesen




Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers