Tag "Marcus Wiebusch"

Video: “Der Tag wird kommen” von Marcus Wiebusch

Marcus Wiebusch, seines Zeichens Frontmann von Kettcar, Ex-Sänger und Gitarrist bei …But Alive und Rantanplan, hat ja Anfang diesen Jahres sein erstes Soloalbum, auch mit einigem komerziellen Erfolg, rausgebracht. Als mittlerweile drittes Video zu Konfetti wurde gerade Der Tag wird kommen veröffentlicht. Ein doch relativ groß angelegtes Projekt, das über eine Crowdfunding Kampagne finanziert wurde, bei dem auch mit Fußballvereinen zusammengearbeitet wurde – schließlich geht es um Homophobie im Fußball.

 

 



Marcus Wiebusch Solo-Album und Tour 2014

Nach der diesjährigen 1-seitig bespielten 10“ ist das erste Soloalbum des Kettcar Kopfes für April 2014 angekündigt. Wir sind gespannt!

Dazu sind im Mai die ersten Termine mit 8-köpfiger Band geplant: » Weiterlesen



Marcus Wiebusch – Hinfort! Feindliche Macht 10“

Schwarzes Konfetti.

Viele Menschen haben Marcus Wiebusch den Sprung von …But Alive zu Kettcar seinerzeit übel genommen, beziehungsweise wollten oder konnten diesen Schritt damals nicht verstehen, beziehungsweise mitgehen. Ich gehöre nicht zu diesen Menschen. Ich habe Kettcar seinerzeit nicht als Verrat empfunden, sondern als persönlicher Weiterentwicklung eines Menschen, eines Texters, eines Musikers. Warum auch Verrat? Okay, die Texte der ersten beiden Kettcar Platten waren persönlich gehalten. Politik spielte keine Rolle. Muss ja auch nicht. Sofern er nicht auf einmal FDP ist und das war er nie. Nun ja. Kettcar gibt es jetzt auch schon 10 Jahre, beziehungsweise Kettcar machen nach 10 Jahren erst mal eine Pause. Zeit also für Marcus Wiebusch eine Soloplatte anzustreben. Hier gibt es einen ersten Vorgeschmack in Form einer einseitig bespielten 10“. Drei Lieder. Aufgenommen in drei verschiedenen Studios, mit drei verschiedenen Produzenten, mit jeweils verschiedenen Gastmusikern. Man möchte meinen, dass würde man den Stücken anhören. Tut man aber nicht, sofern man keine Produzenten-, bzw. Musikerohren sein Eigen nennt.

» Weiterlesen




Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers