Agent Cooper – From The Ashes

Agent Cooper – Southern-Progressive-Rockband aus Atlanta (USA) – begleiteten kürzlich Tony MacAlpine auf dessen Deutschlandtour. Am 16. März erscheint mit „From The Ashes“ bei Binary Records.

Gegründet 1998 aus den Überbleibseln der Progressive-Bands „Salem Ash“ und „Rain“ ist das aktuelle Agent Cooper Line-Up: Doug Busbee (Gitarre, Gesang), Eric Frampton (Keyboard), Sean Delson (Bass), Mike Martin (Gitarre) und Ganesh Giri Jaya (Schlagzeug).

Mit der Bezeichnung Progressive-Rock konnte ich irgendwie noch nie so wirklich viel anfangen und höre derartige Einflüsse auf „From The Ashes“ auch nicht unbedingt heraus. Ich würde eher sagen auf der sechs Song starken EP gibt es eingängige, grundsolide Rockmusik, die aber nicht nur stupider Krach ist, sondern durch ruhigere Passagen und Keyboard vielseitig und abwechslungsreich ist.

 

Anspieltipps

  • The Stand
  • I Can

 

Details

  • Band: Agent Cooper
  • Titel: From The Ashes
  • Label: Binary
  • Veröffentlichung: 16.03.2012

 

Kaufen
„From The Ashes“ gibt es als MP3-Download zum Beispiel direkt bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers