Amplified Hate – A New Chapter

Amplified Hate machen bereits seit sechs Jahren die Bühnen dieser Welt unsicher. Und die Jungs aus der idyllischen bayerischen Provinz nördlich des Chiemsees machen schon direkt durch ihren Bandnamen klar, was man von ihnen zu erwarten hat: Wütenden Hardcore. Jetzt steht mit A New Chapter die neueste Scheibe in den Startlöchern.

Und die fängt ganz anders an als erwartet: Die ruhigen folkig angehauchten Gitarrentöne des Intros werden langsam härter und leiten dann zur ersten Granate Fight Club über. Mit Gastspielen von Cindy von All For Nothing, HCB (Bloodshed Remains) sowie Snoopy (Crushing Caspars) haben Amplified Hate eine ganz illustre Truppe mobilisiert.

Textlich gibt es Wut und Hass (Full Of Hate) und es werden Misststände kritisiert, aber auch die Probleme des Alltags thematisiert. Musikalisch gibt es lauten, brachialen Hardcore mit richtig schön Drive. Für alle gestressten Seelen, aber leider nichts für Langweiler und Daumenlutscher.

Einziger Kritikpunkt: Zum Entziffern der (schön anzusehenden) Lyrics und Songtitel im Booklet muss man schon mindestens den Kurs Hieroglyphen I seines Ägyptologie-Studiums mit Auszeichnung bestanden haben.

Nett: Als Sponsor / Unterstützer wird im Booklet die Schlossbrauerei Stein genannt. Was hat es damit auf sich? Gibt’s demnächst das limitierte Amplified Hate Bier? Was AC/DC mit Wein können, kann eine Hardcore-Band aus dem Ursprungsland des Reinheitsgebotes schließlich schon längst.

 

Anspieltipps

  • Full Of Hate
  • A New Chapter
  • We Are Alive

 

Details

 

Kaufen
A New Chapter gibt es direkt bei der Band oder im Plattenladen deines Vertrauens.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers