Anti-Flag – The General Strike

Am 17. März 2012 erscheint mit „The General Strike“ das mittlerweile achte Studioalbum der Pittsburgher Polit-Punks von Anti-Flag. Wir haben in das neue Album, das laut Frontmann Justin Sane „einfach natürlich – genau so wie sich Anti-Flag live anhören“ klingt, schon reingehört und sind begeistert.

„Wenn wir über mich sprechen, bin ich aktuell in mehrfacher Hinsicht wütender als ich es jemals war. […] Aber mit meinem Frustrationslevel, meiner Wut, ist es schwer nicht so zu fühlen. Deshalb auch diese harten Worte.“ (Justin Sane im exklusiven Interview mit TrueTrash.com)

Genau diese Wut schlägt sich auch in „The General Strike“ nieder. Textlich – wie von Anti-Flag nicht anders zu erwarten – äußert sozial- und politikkritisch mit Themen wie Occupy Wallstreet oder dem arabischen Frühling.

Musikalisch ist das neue Werk ein Punk-Album mit deutlichen Hardcore-Anleihen. So dauert der erste Song „Controlled Oppsition“ in bester Hardcore-Manier ganze 22 Sekunden. Laut, wütend, aggressiv! Aber trotzdem abwechslungsreich und äußerst Sing-Along-tauglich. Kein Schmusepunk, dafür aber richtig gut zum Dampf ablassen. Absoluter Kauftipp!

 

Anspieltipps

  • 1915
  • The Ranks of the Masses Rising
  • Broken Bones

 

Details

  • Band: Anti-Flag
  • Titel: The General Strike
  • Label: Side One Dummy Records
  • Veröffentlichung: 17.03.2012

 

Kaufen
Gibt es als CD, Vinyl-Platte oder MP3-Download beispielsweise bei amazon.de. Eine limitierte Splatter-Vinyl-Version gibt es auf interpunk.com (leider mit horrenden Versandkosten nach Deutschland).

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags: ,





Eine Antwort auf Anti-Flag – The General Strike

  1. Pingback: Anti-Flag: Video zu “This Is The New Sound” | TrueTrash


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers