Gran Noir – Alibi

Das war wirklich mal eine Schnapsidee. Ein paar Stichwörter gefällig? Wir wollen nicht zu viel verraten, aber Peking, eine eiskalte Januarnacht und eine ordentliche Portion Reisschnaps zeichnen sich für die Gründung der Züricher Band Gran Noir verantwortlich. Und das war genau richtig und gut so. Denn hätte es damals nicht zu viel Alkoholika gegeben, gäbe es heute das Debütalbum Alibi nicht. Und das wäre ein Verlust, ein schmerzhafter sogar.

Gran Noir spielen großartigen Gitarren-Indie-Rock gewürzt mit einer Prise Punkrock, der ein wenig nach The Futureheads klingt. So unkompliziert und gleichzeitig so gut kann Musik sein. Da braucht es keine aufwändige, millionenschwere Produktion. Einfach ein paar Schweizer Jungs in der deutschen Provinz ins Studio gesperrt und Musik machen lassen. Fantastisches Album – ist direkt in unserer Vorauswahl für die besten Scheiben 2013 gelandet.

Gibt es als CD, Download oder limitierte Vinyl-Version. Von letzterer gibt es gerade mal 300 Stück. Also schnell sein.

 

 

Anspieltipps

  • A New Day
  • Near / Far
  • Holiday

 

Details

  • Band: Gran Noir
  • Titel: Alibi
  • Label: Lakedrive Records
  • Veröffentlichung: 24. Mai 2013

 

Kaufen
Alibi gibt es direkt bei der Band oder im Plattenladen deines Vertrauens.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers