Honningbarna – Verden Er Enkel

Im Jahre 2011 fand das Debütalbum der norwegischen Band Honningbarna (zu deutsch “Honigkinder”) an dieser Stelle bereits Gefallen. Nach einem schweren Schicksalsschlag (Drummer Anders Eikås verunglückte tödlich) ist die Truppe rund um das kleine Energiebündel Edward Valberg (misst gerade mal 1,60 Meter) nun mit ihrer zweiten Scheibe Verden Er Enkel (“Die Welt ist einfach”) zurück.

13 laute, treibende, energiegeladene Songs in gut 30 Minuten komplettt auf norwegisch gesungen. Das Mitsingen der durchaus sing-a-long-tauglichen Songs wird dadurch zwar etwas erschwert, das tut dem Hörgnuss aber in keinster Weise einen Abbruch. Mal mehr gekreischt denn gesungen, aber immer mit dem nötigen Schuss Melodie an der Kante zwischen Punk und Indie-Rock. Pennywise treffen auf Franz Ferdinand und spielen zusammen norwegische Punkmusik mit einer Ecke Rock. Für mich ein heißer Anwärter auf eines der Alben 2013.

Das Debütalbum schaffte es in der norwegischen Heimat bereits in die Top 10 der Albencharts – diesen Sprung wird wohl auch Verden Er Enkel schaffen. Verdient wäre es allemal.

Honningbarna sind eine absolut sehenswerte Live-Band. Deshalb verlosen wir anlässlich der im Mai anstehenden Deutschland-Tour zwei mal zwei Tickets für ein Konzert eurer Wahl. Details in Kürze hier bei uns.

 

Anspieltipps

  • Dødtid
  • Velkommen tilbake
  • God jul, Jesus
  • Fuck kunst (dans dans)

 

Details

  • Band: Honningbarna
  • Titel: Verden Er Enkel
  • Label: Gordeon Music
  • Veröffentlichung: 26. April 2013

 

Kaufen
Verden Er Enkel gibt es im Plattenladen eures Vertrauens.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers