Inborn! – Persona

K√ľrzlich ist das Album “Persona” der Luxmburger Elektro-Rock-Band Inborn! erschienen. Inborn! sehen sich weniger als “normale” Band, sondern als Gesamtkunstwerk, hinter dem eine kollektive Identit√§t steht. Eine Identit√§t, die sie bei der Generation-Facebook vermissen. Mit “Persona” wollen Inborn! den Soundtrack zu unserer schnelllebigen Gesellschaft liefern.

Die Band selbst bezeichnet ihren Stil als “Future Punk”. Und das trifft es irgendwie ziemlich gut: Tanzbare elektronische Musik gepaart mit Rock- und Punkelementen. Inborn! klingen wie eine elektronischere, gleichzeitig aber auch ruhigere und einen Tick psychedelisch angehauchte Ausgabe der schwedischen “The Sounds”. Ihrem Anspruch einen Gegenpol zur Schnelllebigkeit zu schaffen, werden die Luxemburger also durchaus gerecht. In diesem Sinne: Einfach mal durchschnaufen und den Moment genie√üen!

 

Anspieltipps

  • Perfect Crime
  • Film Noir
  • Textures (in reminiscence of Robert Mapplethorpe)

 

Details

  • Band: Inborn!
  • Titel: Persona
  • Label: Snowhite
  • Ver√∂ffentlichung: 20.04.2012

 

Kaufen
“Persona” gibt es als Digipack-CD oder MP3-Download beispielsweise bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian ver√∂ffentlicht • Kategorie: Tontr√§ger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl B√Ęrat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers