Kariäs – Kariäs

Kariäs sind vier junge Menschen aus Jena, die zusammen Punkrock machen. Uns haben sie ihr aktuelles, selbstbetiteltes Werk auf CD zukommen lassen.

Schick ist auf jeden Fall die Verpackung – eine Art aufklappbares Riesen-Booklet in welchem die CD samt Pappschuber versteckt wurde. Designtechnisch ist zwar durchaus noch etwas Luft nach oben, aber wollen wir mal nicht kleinlich sein. Die Idee zählt und die ist cool!

Musikalisch gibt es melodischen, deutschsprachigen Punkrock auf die Ohren, der sich nicht immer selbst ganz so ernst nimmt. Die 16 Songs hätten bei anderen Bands schon fast für zwei Alben gereicht. Sehr löblich!

Das Rad wird nicht neu erfunden, aber mir gefällt’s. Schöne eingängige Songs, bei denen man auch mal den ein oder anderen Refrain mitpfeifen kann. Auch dank langsamerer Nummern wie “So alt” ist auch für ausreichend Abwechslung gesorgt.

Richtig geil finde ich ja das Kariäs Logo: Ein rockender Zahn. Haha.

Kleines Manko: Der Gesang klingt etwas dumpf und fügt sich deshalb nicht so 100% in das Gesamtgefüge der CD ein beziehungsweise verleiht der ganzen Platte einen etwas dumpfen Sound.

Nicht zu verwechseln ist das Quartett übrigens mit den Fast-Namensvettern von Karies.

 

 
Anspieltipps

  • Scheiß drauf
  • Marty McFly
  • Spiegel

 

Details

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers