Lester – Die Lüge vom Großen Plan

Seit 5 Jahren sind Lester aus München nun mit ihrem “Heavy Pop” unterwegs, haben ein Paar 7″-EPs veröffentlicht und bringen mit “Die Lüge vom Großen Plan” am 26. Mai endlich ihre erste LP heraus.

Irgendwo zwischen Irish Handcuffs, Captain Planet und The Swellers könnte man den Heavy Pop von Lester einordnen. Schöner, eingängiger Auf-die-Fresse-Pop-Punk, gemischt mit Indie und 90’s Emo.

“Routine wird zur Scheiße und Scheiße zur Routine” heißt es in dem Opener “Zoofachgeschäft, Müllerstraße 17″, der am 18. April bereits inklusive Video veröffentlicht wurde. Alltag. Arbeit. Frust. Das Herz gefüllt mit Wut und Zweifeln. Lester schreiben genau die Art von melancholischen Punkrock-Texten, die man auf einem Festival bei 30°C mit singen will, zu denen man allerdings auch nachdenklich auf dem Sofa sitzen kann.

Obwohl die Songs auf dieser Platte nicht besonders schnell sind, spürt man doch sehr viel Energie. Ganz besonders gefreut habe ich mich über den Gastgesang von Tigeryouth auf “Noah”. Veröffentlicht wird “Die Lüge vom Großen Plan” auf Vinyl, CD und als Download/Stream.

Ganz starke Debüt-Platte einer sehr sehr vielversprechenden Band!

 

Anspieltipps

  • Zoofachgeschäft, Müllerstraße 17
  • Blickdicht
  • Sieben Zoll

 

  • Details
  • Band: Lester
  • Titel: Die Lüge vom Großen Plan
  • Labels: Laserlife, Bakraufarfita, 30 Kilo Fieber

 



Dieser Beitrag wurde am von Matjes veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers