Miracles

Das nach sich selbst betitelte Debütalbum von Miracles ist eine melancholische und mitreißende Scheibe. Das Hören ist wie das Trinken eines guten Whiskeys: Der erste Beat zergeht auf der Zunge und man ist auf der Stelle gut drauf. Mit der Zeit wird man sentimentaler, bis sich das Schunkeln irgendwann nicht mehr vermeiden lässt. Guter Whiskey zeichnet sich eben durch seine guten Zutaten aus…

Die beiden Frankkanadier Hugo Mudie und Fred Jacques, welche sich hinter Miracles verbergen, dürften dem ein oder anderen noch von den ehemaligen The Sainte Catherines vertraut sein. Musikalisch ist hier aber etwas vollkommen Neues entstanden: Statt lautem Punkrock gibt es für die Hörer nun bluesig-rockige Country-Folksong auf die Ohren. Man kann es sich ein bisschen wie Mumford & Sons vorstellen, aber mit weniger Pop- und dafür mehr Country-Elementen. Die Stimmen sind rauer, eben die von richtigen Männern, und auch die klassische Mundharmonika findet sich immer mal wieder. So auch im Song Silver & Gold. Hier geht es um den Wunsch einfach mal rauszukommen:

I’m gonna take a trip around the world
I’m gonna kiss all the pretty girls
And do everything silver & gold
I got to hurry up, before I grow to old

Die 11 Tracks von Miracles überzeugen durch musikalische Leistung und sind zudem allwetterfest: Sie eignen sich für depressive und verschneite Wintertage, aber auch für die romantische Stimmung am Lagerfeuer.

Also: Whiskey raus und reinhören!

 

Anspieltipps

  • My Worst Enemy
  • Coming Back Home
  • Silver & Gold

Details

  • Band: Miracles
  • Titel: Hugo Mudie And Fred Jaques Present Miracles
  • Label: Flix Records (Cargo Records) und Asian Man Records (Vinyl)
  • Veröffentlichung: 18.01.2013

 

Kaufen
Die Platte gibt es beispielsweise bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Rike veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers