Rejected Youth – Fuck The Consent

Bereits im November ist mit Fuck The Consent das vierte Studioalbum von Rejected Youth erschienen. Jetzt habe ich es endlich mal geschafft reinzuhören – und ich bereue es, das nicht bereits früher getan zu haben.

Eigentlich nur als Kurzzeitprojekt gedacht, machen Rejected Youth jetzt bereits seit 1998 die Bühnen dieser Welt unsicher. Nach diversen Singles, einer Live-DVD und drei Alben ist Fuck The Consent der vierte Longplayer der Franken.

Geil! Laut! Handgemacht! Melodisch! Punkrock! Mehr gibt es zu Fuck The Consent reigentlich nicht zu sagen. Bei der Musik kann man einfach nicht ruhig sitzen bleiben. Also nichts für alle Couchpotatoes da draussen, für alle anderen dafür umso mehr. Reinhören!

Auch textlich ist das Album äußerst ansprechend und interessant (Nazimorde, Gentrifizierung). Ich freue mich schon auf das nächste Konzert der Jungs in meiner Nähe. Ich bin mit Sicherheit am Start.

 

Anspieltipps

  • Fuck The Consent
  • You And Me
  • What Are You Gonna Do?!
  • Black Army

 

Details

  • Band: Rejected Youth
  • Titel: Fuck The Consent
  • Label: Concrete Jungle Records
  • Veröffentlichung: 18.11.2011

 

Kaufen
Gibt es als CD und LP (grünes Vinyl, limitiert auf 500 Stück), beispielsweise bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers