Scream: Anfang 2012 auf Tour in Deutschland

30 Jahre nach Ihrer Gründung kommt die Washingtoner Hardcore-Combo Scream Ende Januar, Anfang Februar 2012 für einige Konzerte nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz.

Gegründet 1981, stieß kurze Zeit später der erst 17jährige Drummer Dave Grohl zur Band. Nach ihrer Auflösung im Jahr 1993 traten die ehemaligen Mitglieder von Scream anderen Bands wie Goatsnake, Sun O))), Nirvana, den Foo Fighters oder Wool bei. Allerdings brach der Kontakt nie ab und die Musiker arbeiteten immer wieder zusammen an Projekten. So kam es 2011 zur Wiedervereinigung und Scream durften am 7. Februar 2011 den Abend als Vorband für die Foo Fighters auf deren Live-Präsentation von „Wasting Light“ eröffnen. Auch die Anfang 2011, anslässlich der Reunion der Band, veröffentlichte „Complete Control Sessions“ 10“ Vinyl wurde in Dave Grohl’s „Studio 606“ aufgenommen.

Rund 30 Jahre sind seit der Gründung von Scream vergangen, jetzt spielen sie wieder eine Europatour. Mit dabei ist das bekannte Line-Up um die Stahl Brüder (Peter & Franz), Bassist Skeeter Thompson und Drummer Kent Wax. Neu an der Gitarre ist Clint Walsh von der Alternative-Band Tweaker.

 

Termine

  • 24.01.2011: Saarbrücken, Garage
  • 26.01.2011: Luzern, Sedel (Schweiz)
  • 30.01.2011: Wien, Arena (Österreich)
  • 31.01.2011: München, Feierwerk
  • 01.02.2011: Stuttgart, Club Schocken
  • 03.02.2011: Köln, Underground
  • 04.02.2011: Berlin, Cassiopeia
  • 05.02.2011: Hamburg, Hafenklang

 

Tickets
Tickets gibt es beispielsweise bei eventim.de.

 

Bandfoto: © by Lisa Johnson

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Neuigkeiten, Tourdaten • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers