Sworn Liars – 14 Grim Tales For Hip Kids And Malevolent Midgets

14 düstere Märchen für hippe Kids und übellaunige Dreikäsehochs oder um beim Originaltitel zu bleiben: 14 Grim Tales For Hip Kids And Malevolent Midgets. Nein, das ist kein – bisher unentdecktes – Grimmsches Märchen, sondern das neue Album der Sworn Liars.

Und der Alben-Titel ist Programm: Auf der CD finden sich 14 musikalische Horror-Kurz-Märchen. Die meisten davon nicht einmal drei Minuten lang und insgesamt nicht einmal eine halbe Stunde. Klingt ungefähr so wie Tenacious D, die Garagen-Punk direkt aus der Geisterbahn zum Besten geben. Verrückt und abgefahren. Aber verrückt gut. Verdammt.

Da zitieren wir ausnahmsweise gerne was Band und Label selbst über ihr Werk sagen, denn besser könnten wir es auch nicht auf den Punkt bringen:

„14 autistische, orgasmisch-aufgeladene, ritualistische und geschmackvoll geschmacklose catchy Tracks, aufgenommen in Babylon“

 

Anspieltipps

  • Cut It Up
  • Tired Of You (O:M:A)
  • Pig Pig Pig

 

Details

  • Band: Sworn Liars
  • Titel: 14 Grim Tales For Hip Kids And Malevolent Midgets
  • Label: High Noon Records
  • Veröffentlichung: 26. Oktober 2012

 

Kaufen
14 Grim Tales For Hip Kids And Malevolent Midgets gibt’s zum Beispiel bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers