Nachgefragt… bei Christopher und Max von Val Sinestra

Val Sinestra haben Ende Februar ihr neues Album “Unter Druck” via Concrete Jungle Records veröffentlicht. Anlass für eine Runde Nachgefragt… mit Christopher und Max.

Ich bin…
…Max, meines Zeichens Bassit und einstimmig gewählter Demokrator der Band Val Sinestra.
…Christopher, singe in Val Sinestra.

Ich würde niemals…
…sternhagelvoll und völlig bedrogt ein Konzert spielen. Und mir mit bestimmten Bands die Bühne teilen… Aber die Liste ist sehr lang. FW sind auf jeden Fall am dabei. Einfach schon weil die Songs scheiße sind, der Rest spielt aber auch ne Rolle. (Max)
…ein Konzertangebot ausschlagen. (Christopher)

Ich würde immer wieder sofort…
…mit dem Bassspielen anfangen. (Max)
…alles so machen wie ich es bisher getan habe. (Christopher)

Im nächsten Leben…
…werde ich als Schmetterling wiedergeboren um gezielt mit meinen Flügelschlägen Katastrophen zu entfachen. (Max)
…werde wiedergeboren als Regenwurm. (Christopher)

Hätte ich gewusst, dass…
…wie scheiße Fernet Branca Menta schmeckt, hätte ich es nie getrunken. (Max)
…das alles grade passiert, hätte ich das nicht geglaubt. (Christopher)

Es ist eigentlich längst überfällig…
…dass alle Musiker weltweit mal für 72h in Generalstreik gehen, inklusive Nutzungsverbot ihrer Musik. (Max)
…meine Wohnung aufzuräumen und mal Urlaub zu machen. (Christopher)

Sex, Drugs & Rock’n’Roll…
…ist zu 1970. (Max)
…sieht im Fernseher immer cooler aus. (Christopher)

Die erste Platte in meiner Sammlung…
…Reinhard Lakomy – Der Traumzauberbaum. (Max)
…Metallica mit The Black Album. (Christopher)

Eine Band die man unbedingt gesehen haben muss…
…ist definitiv Every Time I Die. Kompromissloser Abriss, perfekt gespielt und unendlich viel Spaß bei der Sache. (Max)
…All Them Witches und Everytime I Die. (Christopher)

Eine Band die man nicht gesehen haben muss…
…da sind mir meiner Ressourcen zu wichtig um mir so etwas zu merken. (Max)
…jede Band die sich für Rockstars hält und live nicht mal schwitzen. (Christopher)

Eine Band die ich gerne live gesehen hätte…
…die At the Drive In von 1998. (Max)
…Danzig. Immer noch auf der Liste. (Christopher)

Das beste Konzert, das wir je gespielt haben…
…Weihnachtskonzert am 17.12.2016 im Cassiopeia. (Max)
…bisher würde ich sagen: Cassiopeia, 17.12.2016. (Christopher)

Das furchtbarste Konzert, das wir je gespielt haben…
…im Kraken in HH, Juli 2015. (Max)
…Support für Basement im Lido. (Christopher)

Das beste, das uns in unserer Bandgeschichte widerfahren ist…
…dass Säsh (Drums) und ich nach zahlreichen Mitgliederwechseln mit Chris (Voc) und Sören (Git) endlich das perfekte Line Up für die Band haben. (Max)
…Matze & Tobbe von Concrete Jungle, Robin, Michi von Iconographic, Jag Jago & Brighton und soviele witzige Momente in den letzten Monaten. (Christopher)

Das schlimmste, das wir in unserer Bandgeschichte erlebt haben ist…
…nichts war bis jetzt so schlimm, dass es einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. (Max)
…jemanden aus der Band schmeißen ist nie einfach. Vor allem wenn man ihn menschlich sehr mag. (Christopher)

Rückblickend…
…ich schau ungern zurück. (Max)
…ist sehr viel passiert und wir wollen das der Val Sin Zug rollt… und rollt… und rollt. (Christopher)

In 10 Jahren…
…hoffentlich immer noch über die Bühne zu wüten und nicht einfach nur rumstehen und schattenspenden. (Max)
…will ich immer noch mit Würde coole Konzerte spielen. (Christopher)

 

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Interviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Authority Zero Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers