Nachgefragt… bei John Allen

John AllenIch bin… manchmal fröhlich, manchmal nicht so, aber eigentlich meistens John Allen.

Ich würde niemals… ohne Zähneputzen aus dem Haus gehen.

Ich würde immer wieder sofort… meinen Job aufgeben um Musiker zu werden.

Im nächsten Leben… schaue ich hoffentlich auf dieses zurück und denke: “Scheiße, du hast die Messlatte ganz schön hoch gehängt, Alter!”

Hätte ich gewusst, dass… Donald Trump mal als Präsident kandidiert, hätte ich vielleicht auch eine Politikerkarriere in Erwägung gezogen.

Es ist eigentlich längst überfällig… das mir jemand einmal diese Frage stellt: “Warum trinkst du eigentlich keinen Kaffee?”

Sex, Drugs & Rock’n’Roll… find ich gut!

Die erste Platte in meiner Sammlung… Darkness on the Edge of Town von Bruce Springsteen.

Eine Band die man unbedingt gesehen haben muss… ich würde sage nein Leben ohne die E-Street Band ist sinnlos.

Eine Band die man nicht gesehen haben muss… also ich könnte jetzt ohne Helene Fischer ganz gut leben.

Eine Band die ich gerne live gesehen hätte… Led Zeppelin vielleicht, Pink Floyd, die Beatles?

Das beste Konzert, das wir je gespielt haben… Die Tour mit Frank Turner war schon geil, die letzte Tour mit meiner Band, da gab es ebenfalls ein paar echte Highlights… wirklich ganz schwer zu sagen, denn egal was ich hier jetzt schreiben würde, es würde vielen anderen tollen Momenten nicht gerecht werden.

Das furchtbarste Konzert, das wir je gespielt haben… ich finde kein Konzert ist wirklich furchtbar, aber manchmal passt es einfach nicht. So lange es zumindest ein paar Leute gibt die mir zuhören habe ich ein ziemlich dickes Fell. Haha.

Das beste, das uns in unserer Bandgeschichte widerfahren ist… wir haben als Kinder Instrumente gelernt.

Das schlimmste, das wir in unserer Bandgeschichte erlebt haben ist… das Ende jeder Tour ist immer ein kleines bißchen schlimm!

Rückblickend… war 2015 ein krasses Jahr. Viele harte Entscheidungen, die sich aber am Ende meistens gelohnt haben.

In 10 Jahren… bin ich 41. Fuck!

Mehr



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Interviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers