Do Or Die – The Downfall Of The Human Race

Die Belgier von „Do Or Die“ veröffentlichen am 11.11.2011 ihre neue Scheibe „The Downfall Of The Human Race“ via neuem Label Demons Run Amok (Trapped Under Ice, All Or Nothing). Wir haben vorab schonmal für euch reingehört.

„Do or Die“ haben sich bereits 1999 gegründet und haben seither unzählige Konzerte – vom kleinen Club bis hin zu großen Festivalbühnen – absolviert. Dabei durfte man die Bühne für Bands wie Hatebreed, Agnostic Front oder Biohazard eröffnen.

Sehr geil ist auf jeden Fall das Cover-Artwork. Die Kinder-Zombis eignen sich hervorragend als Vorlage, um ungeliebten Besuch in Form von irgendwelchen Religionsfanatikern oder Staubsaugervertretern zu erschrecken.

Musikalisch gibt es eine Mischung aus (Hardcore-) Punk und Metal, wobei letzteres deutlich überwiegt. Viele Soli und Gitarrenriffs erwecken eher den Eindruck einer Metal-Band als einer Hardcore-Band. Für mich persönlich könnte die Platte zwar ruhig ein bisschen weniger „metallig“ daherkommen.

Aber auch wenn Metal eigentlich so gar nicht meine Welt ist, muss ich sagen: Gut gemacht, gut hörbar und vor allem gut auf die Fresse. Beeindruckend ist, welche Kraft die beiden Sänger den Songs durch ihre Stimme verleihen. Für alle Metaller unter euch bestens geeignet. Reinhören!

 

Anspieltipps

  • True Blood
  • Breathe At Last
  • Above Mortal Men

 

Kaufen
Gibt es als CD beispielsweise bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers