Johnnie Rook – Stimmungsgerät

Sofern wir das Cover des neuen Johnnie Rook Albums Stimmungsgerät richtig interpretieren, dann soll ein Stimmungsgerät die Stimmung einer Band respektive Musik einfangen beziehungsweise deren Qualität einstufen. Die Skala geht dabei von nett (= richtig schlecht) bis hin zu Punkrock (= perfekt). Das kann man pauschal direkt so unterschrieben.

Das vierte Album der Berliner kommt (fast) komplett mit deutschen Texten und 16 Songs, die sich auf fast eine Stunde Spielzeit verteilen – das hat die Bezeichnung Album wirklich mal verdient!

Zu hören gibt es auf Stimmungsgerät harten, melodischen Punkrock mit intelligenten Texten, geprägt durch die markante Stimmte von Sängerin Franziska. Schnörkellos, geradlinig – und genau auf die Mitte. Gleichzeitig kommt bei den sing-along-tauglichen Songs mit mehrstimmigen Refrain-Chören keine Sekunde lang Langeweile auf. Ein absolutes Highlight am noch jungen deutschen Punkrock-Himmel 2013. Unbedingt reinhören!

 

 

Anspieltipps

  • Ratten
  • Kanonenfutter
  • Schlimmer als der Tod
  • Punkrockmädchen
  • All Just Want To Fuck

 

Details

  • Band: Johnnie Rook
  • Titel: Stimmungsgerät
  • Label: Major Label
  • Veröffentlichung: 01. Februar 2013

 

Kaufen
Stimmungsgerät gibt es direkt bei der Band unter johnnierook.de, oder auch bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:





Eine Antwort auf Johnnie Rook – Stimmungsgerät

  1. Pingback: Seht ihr noch durch? | Johnnie Rook


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers