The Good The Bad And The Zugly – Anti World Music

2007 veröffentlichte The Blur Frontmann Damon Albarn das Debütalbum seines Nebenrojekts The Good, the Bad & the Queen. Eine der ganz ganz wenigen CDs, die ich mir – ohne sie vorher Probe zu hören – aufgrund des vorauseilenden Rufs guter Kritiken gekauft habe. Hätte ich bloß mal vorab reingehört, denn selten habe ich so einen musikalischen Reinfall erlebt.

Dieser Ohrengraus wurde mir durch The Good The Bad And The Zugly, die dieser Tage ihr Debütalbum Anti World Music veröffentlichen, wieder ins Gedächtnis gerufen. NEIN, nicht weil die Musik so schlecht wäre, sondern weil die Bandnamen sich doch unverkennbar ähneln. Aber das war es dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten.

The Good The Bad And The Zugly kommen zum einen nämlich schon nicht aus Großbritannien, sondern aus Norwegen. Zum anderen spielen sie fetzigen Punkrock, statt irgendwelcher verunglückter Experimente.

Anti World Music – das sind 12 englischsprachige Songs in nicht einmal 30 Minuten – kein Song knackt die Drei-Minuten-Marke. Musiklisch bietet das Album eingängigen und lauten Punkrock mit – dank geschrieenen Passagen und harten Riffs – leichten Hardcore-Anwandlungen. Freunde härterer Punk-Musik werden ihre Freude haben.

 

Anspieltipps

  • Smoke ’em
  • Mr. Obese
  • Please Kill Me

 

Details

  • Bands: The Good The Bad And The Zugly
  • Titel: Anti World Music
  • Label: Fysik Format
  • Veröffentlichung: 01. Februar 2013

 

Kaufen
Anti World Music gibt es zum Beispiel bei amazon.de.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Authority Zero Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers