Kloode – Kloode

Kloode kommen aus einer der Punk-Hauptstädte des Landes: Düsseldorf. Allerdings spielen sie im Gegensatz zur klassischen Düsseldorfer Schule (Male, ZK, Die Toten Hosen, Fehlfarben) keinen deutschsprachigen Punk, sondern singen auf Englisch.

Auf ihrer namenlosen Debütscheibe finden sich 10 Songs im DIY-Pappschuber inklusive Beipackzettel samt Songtexten. Das Quartett spielt klassischen Punkrock genau nach meinem Gusto: Schnörkellose, eingängige Punksongs mit Wumms, rauem Gesang und mitsingtauglichen Refrains. Genau die richtige Mischung aus handgemachter Musik mit Drive und Melodie. Perfekt! Chapeau! Weiter so! Mehr Superlative gibt es von uns nicht. Nicht, dass man auf die Idee kommt sich auf den Loorberen auszuruhen und vielleicht auch noch was darauf einbildet. So weit kommt’s noch. Das wissen wir zu verhindern.

Jungs: Macht mal ‘nen musikalischen Sonntagsausflug in den Süden. Muss auch nicht zwingend sonntags sein.

 

 
Anspieltipps
Eigentlich die komplette Scheibe, aber falls es schnell gehen muss:

  • Shirley
  • Gambling
  • SOS
  • Weekend Song

 

Details

  • Band: Kloode
  • Titel: n/a
  • Label: DIY
  • Veröffentlichung: Juli 2013
  • Webseite: kloode.de

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers