The Razorblades – Snapshots From The Underground

Tür des VW Busses geschmeidig schließen, Motor anwerfen. Bleibt nur noch eine Frage offen: OK guys, ready for a Rock’n’Roll Weekend?

Ein Album das genau so anfängt kann kein schlechtes sein. Ist es auch nicht. Denn das was The Razorblades auf Snapshots From The Underground abliefern klingt ungefähr so als würden die Beach-Boys eine Mischung aus Punk und Rockabilly direkt am Strand von Malibu zum Besten geben. Aber das braucht nicht weiter zu verwundern, denn welch sonniges Gemüt muss man haben um 2002 in Wiesbaden eine Surfpunk-Band zu gründen? Ein ziemlich überschwängliches wohl.

Wie der Titel der Platte zustande gekommen ist lassen wir am besten Sänger und Gitarrist Rob erklären: Ende 2009 ist Rowland S. Howard (Birthday Party/Crime & The City Solution) gestorben und das hat bei mir eine kleine Nostalgiewelle ausgelöst. Ich hab viele Undergroundplatten aus den 80ern wieder entdeckt und mich von den Grooves und der Stimmung anstecken lassen.

Zur Scheibe selbst ist eigentlich nicht viel  zu sagen, außer: Anhören! Pflicht! Entweder direkt auf CD oder Vinyl-LP (kommt mit Download-Code), oder auf der noch bis Dezember laufenden Tour. Das Trio klingt wie 60er Jahre Surfpunk transportiert ins 21. Jahrhundert. Verspielte, eingängige und unaufdringliche Surfmusik gepaart mit etwas Punk-Attitüde, die einfach nur ihrer Pflicht nachkommt: Gute Stimmung verbreiten.

 

Anspieltipps

  • I Wanna Be On The Radio
  • Amazing! Awesome! Wow!
  • Punk Rock Summer

 

Details

  • Band: The Razorblades
  • Titel: Snapshots From The Underground
  • Label: General Schallplatten
  • Veröffentlichung: 01.  November 2013
  • Webseite: therazorblades.de

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Irish Handcuffs Itchy Poopzkid Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers