Vagabond Specter – Mirrors

So viel zum Thema enttäuschte Erwartungshaltung. Mirrors von Vagabond Specter lag schon einige Wochen auf meinem Schreibtisch und wurde Woche für Woche gnadenlos ignoriert. Heute war mir irgendwie nach Gebrüll und Geknüppel. Passt. Ab in den CD Player mit dem aktuellen Album der Ukrainer also. Doch was muss ich da hören?

Nichts ist es mit krawalliger Auf’s-Maul-Mucke. Nein, psychedelisch angehauchte Popmusik ist da zu vernehmen. Entschuldigung, Progressive-Rock meinte ich natürlich. Kann mensch sich anhören. Oder dem Hund vorspielen. Gänzlich unvoreingenommen ist es wahrscheinlich sogar ziemlich gut und musikalisch hochwertig. So meins ist es aber gar nicht. Zu verspielt, zu schnörkelig, zu weltschmerzbehaftet. Nicht, dass ich falsch verstanden werde: Das ist gekonnt gespielt und gesungen und alles andere als furchtbar. Aber einfach nicht meine Welt.

 
Anspieltipps

  • Half a Billion Miles
  • Dancing in the Light

 
Details

  • Band: Vagabond Specter
  • Titel: Mirrors
  • Label: /
  • Veröffentlichung: 25. Januar 2017

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers