Van Dancko – Born In Flames

Blues Rock meets Hard Rock! We love to rock live! Das ist mal eine ordentliche Ansage, die die vier Jungs von Van Dancko machen. Im Gepäck: Ihre neue EP Born In Flames.

Sechs Songs aus dem Rhein/Main Gebiet direkt ins Herz eines jeden Rock’n’Roll-Hörers. Der Opener Out Of Control gibt gleich mal die Marschrichtung vor: Ausflippen zum Klang verzerrter Gitarren und kratziger Stimme. Wuchtiger, harter Rock’n’Roll Sound ohne Schnörkelei und unnötiges BrimBamBorium. Dafür mit Ecken und Kanten, fetten Gitarrensoli und extrem eingängigen Melodien. Muss man einfach mögen. Mitsingtauglich!

Aus der Stimme von Sänger Lawrence Richards meine ich – insbesondere im Song Horny To The Bone – eine Spur Coolness a la Jesse „The Devil“ Hughes (Eagles Of Death Metal) herauszuhören. Umsonst wird man schließlich auch nicht The Law gerufen werden.

Fazit: Losgehen und kaufen. Und unbedingt ein Van Dancko Konzert auf die imaginäre ToDo-Liste schreiben.

 

Anspieltipps

  • Out Of Control
  • Raise The Flame

 

Details

  • Band: Van Dancko
  • Titel: Born In Flames
  • Label: Finest Noise
  • Veröffentlichung: 26. August 2013
  • Webseite: facebook.com/vandancko

 

Kaufen
Zu kaufen gibt es die Scheibe beim Plattenhändler deines Vertrauens.

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers