Abriss – Abriss LP

Abriss kommen aus Dortmund und veröffentlichen mit der gleichnamigen Vinyl “Abriss” ihr Debüt. Überraschenderweise – und wie der Bandname beziehungsweise der Plattentitel es nicht ansatzweise haben vermuten lassen – wird darauf ein ordentlicher Abriss veranstaltet. Hinter der Truppe stecken Menschen, die unter anderem schon bei MANN KACKT SICH IN DIE HOSE, WE LAUGH, DISMALFUCKER und NERVOUS BREAKDOWN aktiv waren. Geballte Punkkompetenz sozusagen.

Musikalisch ist das harter Punk ohne Schnörkel und mit ordentlich Hardcore Einschlag. Krawall und Krach. Eckig, kantig und rumpelig. Wie schöner alter (etwas ranziger) Deutschpunk, nur als Hardcore und ohne abgestanden zu sein. Schön, weil nicht glattgebügelt. Schön auch, weil alles andere als nett und freundlich. Ausgeteilt wird gegen Pegida, Prollo-Chic und was die Band sonst noch so nervt. Richtige Einstellung. Und dass man sich dabei selbst nicht ganz so ernst nimmt ist umso besser.

Kurz. Knackig. Laut. Wütend: 14 Songs auf einer LP Seite. 350 in schwarz. 150 in weiss mit Siebdruck-Covern.

 

 
Anspieltipps

  • Ich liebe das Leben
  • Deutschpunk Ihr Pisser
  • Wir nicht

 
Details

  • Band: Abriss
  • Titel: Abriss
  • Label: Spastic Fantastic Records / Twisted Chords Records
  • Veröffentlichung: 5. Mai 2017

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Spring Offensive Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers