Arliss Nancy – Greater Divides

Es ist schön, dass es heutzutage doch immer mal wieder Bands gibt, die musikalisch überraschen können – auch wenn sie eigentlich nichts anders machen als andere Vertreter ihres Genres. So auch Arliss Nancy, ein Quintett aus Fort Collins, Colorado. Die Jungs machen zwar auch “nur” Rock ‘n’ Roll, finden aber ihren ganz eigenen Stil, ohne dabei irgendetwas grundlegend und innovativ anders zu machen. Aber wahrscheinlich ist genau das der Trick: Nicht mit Gewalt anders sein wollen, sondern “einfach” das machen was einem liegt und für das man lebt.

Die Musik ist einfach eines: Gut. Man könnte wohl sagen Blues-Rock trifft auf Surfer-Attitüde und eine Rock-Orgel. Das beschreibt die Grundstimmung der zehn Nummern meines Erachtens ziemlich auf den Punkt. Wenn man sich dazu dann noch die Stimme von Bruce Springsteen vorstellt (Sänger Cory Call klingt wirklich erschreckend stark nach dem Urgestein) komplettiert sich das Bild.

Sehr gute Scheibe mit abwechslungsreichen Songs. Jeder irgendwie anders, trotzdem läuft das Album in einem Aufwasch durch ohne, dass es holpert. Hat alles was ein großes Album braucht: Herz, Seele und guten Rock ‘n’ Roll.

Wie üblich bei Gunner Records Releases erscheint die Scheibe auf CD und Vinyl und ist in letztgenannter Variante auf 500 Stück limitiert, wobei es 100 Stück in einem feinen Siebdruckcover gibt.

 
Anspieltipps

  • Don’t You Forget
  • Before You Go
  • Much Of Anything

 
Details

  • Band: Arliss Nancy
  • Titel: Greater Divides
  • Label: Gunner Records
  • Veröffentlichung: 13. Mai 2016

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags:






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers