Deutschland, Du mieses Stück Scheisse! – 7inch Compilation Remix Vinyl

Der Titel der 7inch Remix EP ist schonmal eine klare Ansage: Unreflektierte Schmuse-Schnulzen-Mucke kann da niemand erwarten. Die namenhaften Protagonisten sind allesamt im Punk verwurzelt, wenngleich in unterschiedlichen Spielarten: FCKR pöbeln mit Synthie-Unterstützung, Egotronic sind an der Schnittstelle zwischen Punk und Elektro unterwegs, DŸSE dahingegen mehr oder weniger im klassisch-modernen Deutschpunk angesiedelt und DxBxSx sind laute Anarcho-Dagegen-Rocker.

Alle Bands haben sich des titelgebenden Songs “Deutschland, Du mieses Stück Scheisse!” von DxBxSx von deren Album “Wer will denn das” angenommen. Find ich rein konzeptionell ja schonmal stark: 4 Bands auf einer 7inch. Mit 4 Songs, die aber doch eigentlich nur einer sind. Und ebendieser wird dann musikalisch einmal durch die Mangel gedreht von – punkig-laut bis elektro-verrückt. Eine Konzept-7inch-Platte also. Es wäre gelogen, würde ich behaupten, dass jeder Versuch von vorne bis hinten überzeugend ist. Die FCKR Variante ist schon arg prollig. E-Aldi trifft Ballermann. Der DŸSE Remix ist einen Ticken weniger prollig, dafür mit gewolltem Hänger in der Plattenrille und gerappten Texten. Mein Favorit: Die Egotronic Variante. Beginnt mit einem unglaublich böse-rotzigem Schrei (Was da wohl geschrieen wird? Kleiner Tipp: Es hängt mit dem Songtitel zusammen.). Danach: 1A Elektro-Punk.

Von der Scheibe gibt es 500 Stück im Klappcover inklusive Download-Code. Das Design passt optisch durchaus zum Songtitel. Etwas mehr wäre da optisch allerdings schon drin gewesen. Sei’s drum. Inhaltlich ist’s mal was anderes.

 
Trackliste

  • FCKR – Verrecke Remix
  • Egotronic – Egotronic Remix
  • DŸSE – Musik Dyse
  • DxBxSx – Deutschland du mieses Stück Scheisze (Original)

 
Details

  • Bands: FCKR, Egotronic, DŸSE, DxBxSx
  • Titel: Deutschland, Du mieses Stück Scheisse!
  • Label: Bakraufarfita Records
  • Veröffentlichung: 16. Juni 2017

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags: , , ,






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Adolescents Alte Sau Anti Flag Authority Zero Barb Wire Dolls Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard MxPx Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers