Die Halbzeit – Wo ist die Knete?

Die Halbzeit melden sich nach ihrem Debütalbum “Aus dem Leben der Hirnkranken” nur gut ein Jahr später mit ihrem Nachfolger “Wo ist die Knete?” zurück.

Musikalisch sind die 16 Songs wieder ziemlich ordentlich gelungen: Schnörkellos rumpeliger und abwechslungsreicher Punkrock, der schön anschiebt. Zwar erfindet das Duo das Radfahren nicht neu und hebt auch gesanglich zu keinen Höhenflügen ab, aber die Jungs beherrschen ihre Instrumente und das Ergebnis hat durchaus das Prädikat “hörenswert” verdient. Sicherlich kein Fehlkauf für die heimische Plattensammlung und dort durchaus gut aufgehoben.

Auch textlich finde ich das im Wesentlichen passabel. Die Einstellung (“Nein zu Nazis”) und auch die Alltagsprobleme sind äußerst nachvollziehbar (“Wo ist die Knete?”) – und auch die Ironie kommt nicht zu kurz (“Punkrock Wechseljahre” oder “Videofunktion”). Weniger meins ist allerdings der Song “Heavy Metal Furz”. Nahezu genial dagegen ist die Antwort auf die Frage der Fragen “Wo ist die Knete?”. Der CD lag ein Stück neongelber Kinderknete bei. Damit ist das dann ja auch geklärt.

Mein persönliches Highlight: Der Synthesizer-Hit “Mit dem Commodore fing alles an”. Das ist mehr Elektro denn Punk, aber hat was. Hört mal rein!

 
Anspieltipps

  • Punkrock Wechseljahre
  • Mit dem Commodore fing alles an
  • Kevinismus
  • Videofunktion

 
Details

  • Band: Die Halbzeit
  • Titel: Wo ist die Knete?
  • Label: DIY
  • Veröffentlichung: 2015

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers