Nonstop Stereo – Solides Grundrauschen

Rilrec aus Hamburg feiert dieser Tage seinen 10ten Geburtstag. Und wie könnte man das schöner als mit einer schicken Vinyl-Veröffentlichung? Das 10-Jahre-Label-Fest klammern wir an dieser Stelle mal gekonnt aus. Natürlich darf es sich bei einem Geburtstagsgeschenk nicht um irgendeine x-beliebige Platte handeln. Tut es in diesem Fall aber auch nicht. Die Hamburger legen nämlich ihre erste Label-Veröffentlichung überhaupt erstmals auf Vinyl auf: Das hochgelobte Debütalbum „Solides Grundrauschen“ von Nonstop Stereo – der Bash! Nachfolgeband. Passend zum Cover-Artwork wurde eine knallgelbe Vinylfarbe gewählt.

Runde Geschichte und den roten (beziehungsweise gelben) Faden erkennt auch derjenige der sonst den Wink mit dem ganzen Gartentor nicht versteht. Musikalisch und inhaltlich hochaktueller Deutschpunk geprägt von der markanten und eingängien Stimme von Sänger Frank. 16 Songs knallende Songs aus einem Guss. Beide Daumen hoch.

Fun-Fact: Die Nachfrage nach der Scheibe war in den vergangenen Jahren so hoch, dass die Band bei eingangs erwähntem 10-Jahre-Label-Fest das goldene LAN-Kabel überreicht bekam – als erfolgreichste Download-Platte.

Anspieltipps

  • Tiefdruckluftgebiet
  • IQ 77
  • Alles was ich kriegen kann

 
Details

  • Band: Nonstop Stereo
  • Titel: Solides Grundrauschen
  • Label: Rilrec
  • Veröffentlichung: März 2018

 



Dieser Beitrag wurde am von Fabian veröffentlicht • Kategorie: Tonträger Reviews • Tags: ,






Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Alte Sau Anti Flag Barb Wire Dolls Beatsteaks Cancer Carl Bârat Deadly Sins Disco Ensemble Donots Dropkick Murphys Eastfield Egotronic Ein Gutes Pferd Feine Sahne Fischfilet Flogging Molly Garden Gang Get Dead Grape Harry Gump Hounds & Harlots Illegale Farben Itchy Poopzkid Johnossi Justin Sane KMPFSPRT Koeter Kotzreiz Love A Misconduct Mr. Irish Bastard Neon Bone No Fun Pascow Peppone Radio Havanna Rantanplan Raptus Rather Raccoon Schluss mit Lustik Schrappmesser Selling Our Weaknesses Stereo Dynamite Talco Templeton Pek Terrorgruppe The Baboon Show The Offenders The Prosecution The Scandals The Sensitives The Sounds The Toten Crackhuren Im Kofferraum The Uprising TV Smith Voodoo Healers